World of Warcraft Classic: Blizzard bestätigt Veröffentlichungsdatum und geschlossene Beta

World of Warcraft Classic: Blizzard bestätigt Veröffentlichungsdatum und geschlossene Beta

News World of Warcraft Classic: Blizzard bestätigt Veröffentlichungsdatum und geschlossene Beta

Vanilla World of Warcraft-Server gehen noch in diesem Jahr live.

Blizzard hat angekündigt, dass World of Warcraft Classic eine geschlossene Beta-Phase erhalten wird, die am 15. Mai live geht. Ein zusätzlicher Stresstest ist für später im Mai geplant, aber Blizzard hat das Datum dieses Stresstests nicht bekannt gegeben oder bestätigt, ob es so ist oder nicht wird eine offene Veranstaltung sein. Während dieser Zeit können Spieler vor dem offiziellen Veröffentlichungsdatum von WoW Classic am 27. August bis zu drei Namen auf dem Server ihrer Wahl reservieren.

Dies alles sind willkommene Neuigkeiten für diejenigen, die Jahre damit verbracht haben, zu betteln, Petitionen zu schreiben und sogar ihre eigenen Versionen von Vanilla World of Warcraft-Servern zu erstellen. Für diejenigen, die sich fragen, bezieht sich Vanilla World of Warcraft auf World of Warcraft, wie es war – oder ungefähr so, wie es war – als das Spiel 2004 veröffentlicht wurde. Blizzard hat seit seiner Einführung einige weitreichende Änderungen am Spiel vorgenommen – sowohl in der Welt als auch in Bezug auf bestimmte Features – die die Millionen von WoW-Spielern für eine einfachere Zeit, als das MMO zum ersten Mal veröffentlicht wurde, ziemlich nostalgisch gemacht haben.

In den letzten Jahren wurde der Hunger nach dieser Vanilla-Version von WoW von Fan-Servern gestillt, die entwickelt wurden, um WoW in seinem ursprünglichen Zustand zu erhalten. Langsam aber sicher hat Blizzard jeden dieser Server deaktiviert, ohne viel zu versichern, dass es diese Funktion jemals in offizieller Funktion anbieten wird.

Außerdem lesen  Tattoo Assassins: Der seltsamste Mortal Kombat Imitat aller Zeiten

Weiterführende Literatur: Unsere praktische Vorschau auf World of Warcraft Classic

Da Blizzard Vanilla-Server offiziell implementieren möchte, möchte das Studio auch sicherstellen, dass seine Version von Vanilla-Servern den modernen Standards bestehender Versionen von WoW entspricht. Das Studio erklärte ausdrücklich, dass es sich „verpflichtet hat, ein authentisches klassisches Erlebnis in Blizzard-Qualität zu schaffen“. Nach ersten Berichten und unserer eigenen Vorschau auf WoW Classic klingt es so, als hätte Blizzard ziemlich gute Arbeit geleistet, um das ursprüngliche Erlebnis nachzubilden und es gleichzeitig genug zu aktualisieren, um modernen Standards zu entsprechen.

Natürlich haben viele Leute gute Erinnerungen an das klassische World of Warcraft, weil es so viele der größten Momente des Spiels beherbergt. Während die jüngsten WoW-Erweiterungen sicherlich einige Highlights hatten, können Sie sicher sein, dass diejenigen, die das bevorstehende 15-jährige Jubiläum des Spiels feiern, die sogenannten goldenen Jahre des Spiels feiern werden, wenn sie dies tun.

Wird die offizielle Version von Vanilla WoW dem Zeitdruck standhalten? Wir sind sehr gespannt auf die Antwort auf diese Frage.

Matthew Byrd ist ein angestellter Autor für Den of Geek. Er verbringt die meiste Zeit seines Tages damit, einer zunehmend verstörten Reihe von Redakteuren tiefgreifende analytische Artikel über Killer Klowns From Outer Space vorzulegen. Sie können mehr über seine Arbeit hier lesen oder ihn auf Twitter unter @SilverTuna014 finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert