Wird Resident Evil: Infinite Darkness Staffel 2 stattfinden?

Wird Resident Evil: Infinite Darkness Staffel 2 stattfinden?

Wird Resident Evil: Infinite Darkness Staffel 2 stattfinden?

Resident Evil: Infinite Darkness wurde gerade auf Netflix veröffentlicht, aber bereitet es bereits Staffel 2 vor?

Foto: Netflix

Resident Evil: Infinite Darkness im neusten Anime-Teil, der auf der erfolgreichen Videospiel-Franchise basiert und Licht auf eine bisher unbekannte Ära im Leben von Leon S. Kennedy und Claire Redfield wirft. Befreit von den Schrecken von Raccoon City richten die Helden ihre Aufmerksamkeit auf die Bedrohung durch bio-organische Waffen auf globaler Ebene.

Während der Protagonist der Serie, Chris Redfield, sich in dieser Zeit der BSAA angeschlossen hat, beschließen Leon und Claire, auf ihre eigene Weise gegen bioorganische Waffen zu kämpfen. Leon ist jetzt beim Weißen Haus angestellt, nachdem er Präsident Grahams Tochter Ashley in Resident Evil 4 vor Los Iluminados gerettet hat, während Claire für eine NGO in der vom Krieg zerrütteten Nation Penamstan arbeitet. Aber in Infinite Darkness, der neuen Serie mit vier Folgen auf Netflix, müssen sich die Stars von Resident Evil 2 erneut zusammenschließen, um zu verhindern, dass sich ein neuer Virus auf der ganzen Welt ausbreitet.

Die Serie, die einen Großteil der Standard-Resident Evil-Kost liefert, spielt näher an einem in vier Teile zerlegten Animationsfilm als an eine richtige Serie – eine seltsame Wahl, wenn man bedenkt, dass sie auf einem Streaming-Dienst veröffentlicht wird, wo sie wahrscheinlich sowieso in einer Sitzung gefesselt wird. Infinite Darkness hätte man locker als CG-Film verpacken können, zumal Capcom bereits mehrere andere Animationsfilme rund um seine geliebte Survival-Horror-Serie produziert hat.

Aber da Infinite Darkness offiziell als Serie mit vier Folgen angesehen werden soll, ist es keine Überraschung, dass sich Fans bereits über Staffel 2 wundern. Trotz der Tatsache, dass Infinite Darkness einen definitiven Anfang, eine Mitte und ein Ende hat, bleibt nicht viel hängen Als der Abspann der vierten Folge läuft, ist im Finale gerade genug vorbereitet, um eine zweite Staffel der Show zu rechtfertigen.

Außerdem lesen  Das Ende von Demon Slayer Staffel 1 erklärt: Was ist an Bord des Mugen-Zugs?

Nachdem alles gesagt und getan ist und ein Plan, einen biologischen Krieg zwischen den USA und China zu entfachen, von den Helden vereitelt wird, lässt Infinite Darkness einen wichtigen Hinweis darauf fallen, dass das große Übel der Show nicht derjenige ist, der wirklich die Fäden zieht. Es ist eigentlich ein Pharmakonzern namens Tricell.

Wenn Ihnen dieser Name bekannt vorkommt, liegt das daran, dass Tricell eines der bösen Unternehmen ist, die weiterhin mit bioorganischen Waffen experimentierten und nach dem Fall von Umbrella neue Versionen des Progenitor-Virus entwickelten. Tatsächlich ist Excella Gionne, die Anführerin von Tricell, eine der Hauptschurken von Resident Evil 5, die sich mit Albert Wesker zusammenschließt, um den Uroboros-Virus in Kijuju zu entfesseln.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Vorfall in Penamstan in Infinite Darkness ein früher Versuch von Tricell war, mit den Bürgern einer unruhigen Nation zu experimentieren, bevor sie ihre ehrgeizigeren Pläne zur Weltherrschaft im späteren Chris Redfield-Abenteuer entfesselte. Könnte eine zweite Staffel tiefer in Tricells Machenschaften vor den Ereignissen von Resident Evil 5 eintauchen?

Infinite Darkness findet hauptsächlich im Jahr 2006 statt, drei Jahre vor den Ereignissen von Resident Evil 5, was bedeutet, dass es eine Zeitlücke gibt, die groß genug ist, um mehr Geschichten mit Tricell zu erforschen, sei es Leon und Claires weitere Ermittlungen in der Organisation oder Chris und Jill Valentine ist an der Reihe, der Star zu sein.

Leider haben weder Netflix noch Capcom bestätigt, dass Infinite Darkness eine zweite Staffel bekommt. Da die Serie ihre Geschichte auf so endgültige Weise abschließt, ist es sehr gut möglich, dass dies nur eine einmalige Folge auf Netflix sein soll, die Tricell-Enthüllung wurde dem Finale als lustiges Osterei hinzugefügt und nicht mehr. Wir werden Sie natürlich auf dem Laufenden halten, ob und wann Staffel 2 von Infinite Darkness angekündigt wird.

Außerdem lesen  Neo Yokio Trailer: Netflix-Anime-Serie von Ezra Koenig

Ein weiteres Resident Evil-Projekt, eine Live-Action-Serie über Albert Weskers Töchter vor und nach der Zombie-Apokalypse, kommt ebenfalls zu Netflix, aber es wurde kein Veröffentlichungsdatum festgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert