Wie die Xbox Series S den Black Friday gewann

Wie die Xbox Series S den Black Friday gewann

Nachrichten Wie die Xbox Series S den Black Friday gewann

Die Xbox Series S war der (nicht so überraschende) „Gewinner“ der letzten Black Friday-Verkäufe.

Foto: Microsoft

Wir wussten, dass Konsolen der nächsten Generation während der verschiedenen Black Friday/Cyber ​​Monday-Verkäufe zu den beliebtesten Artikeln gehören würden, aber nur wenige hätten vorhersagen können, dass die Xbox Series S der größte „Gewinner“ der Weihnachtszeit sein würde.

Diese Informationen stammen aus dem Adobe Digital Economy Index, der über eine Billion Besuche auf verschiedenen US-Einzelhandelswebsites gemessen und festgestellt hat, dass die Xbox Series S nicht nur beliebter war als ihre Next-Gen-Konkurrenz, sondern auch einer der beliebtesten Artikel im Verkauf war Wochenende auf ganzer Linie.

Angesichts der Tatsache, dass die Xbox Series S im Vergleich zu Series X, PS5 und Nintendo Switch normalerweise nicht viel Aufsehen erregt, könnten diese Informationen für viele überraschend sein. Wenn Sie sich jedoch den Zustand der Branche, den Zustand der Xbox Series S und die Art der Weihnachtseinkäufe ansehen, ist es leicht zu erkennen, warum die Series S ein „unerwartetes“ Niveau erreicht hat des Erfolgs.

Die Xbox Series S war während des Black Friday weit verbreitet

Wir sind dabei, die Xbox Series S für einige der Dinge zu loben, die die Konsole wirklich gut macht, aber lassen Sie uns ganz klar sagen, dass ein Großteil des Erfolgs der Xbox Series S während des Black Friday sicherlich der Tatsache zugeschrieben werden sollte, dass es wirklich der war einzige Konsole der nächsten Generation, die während dieser Verkäufe relativ leicht zu finden war.

Tatsächlich war es tatsächlich möglich, eine Xbox Series S in den Tagen und Stunden vor dem Beginn ihrer „offiziellen“ Black Friday-Verkäufe bei großen Verkaufsstellen wie Best Buy und Target zu kaufen. In einer Zeit, in der es fast unmöglich erscheint, eine Konsole der nächsten Generation zu finden, war die Tatsache, dass die Xbox Series S nur dort in den Verkaufsregalen (digital und anderweitig) darauf wartete, gekauft zu werden, eine große Sache.

Außerdem lesen  Wie der Soundtrack von Cyberpunk 2077 seinen dystopischen Sound in einem Synthesizer aus der Sowjetzeit fand

Wir werden auf einige der Gründe eingehen, warum die Serie S leichter zu finden war als einige andere Konsolen der nächsten Generation, aber es ist mehr als fair zu sagen, dass die Verfügbarkeit der Konsole ein großer Teil des Grundes war, warum sie sich während des Jahres so gut verkaufte „Beginn“ des Weihnachtsgeschäfts.

Xbox Game Pass ist wertvoller denn je

Von dem Moment an, als der Xbox Game Pass angekündigt wurde, war die große Frage in Bezug auf den Dienst, ob Microsoft in der Lage sein würde, ihn so zu erweitern und zu vermarkten, dass sichergestellt ist, dass genügend Menschen die Idee akzeptieren, dass es sich lohnt, eine Konsole nur dafür zu kaufen ein digitaler Abonnementdienst.

Seitdem haben wir jedoch beobachtet, wie Game Pass langsam zur Zukunft der Marke Xbox wurde. Plötzlich fühlt sich die Idee, eine Xbox zu kaufen, nur um auf Game Pass zugreifen zu können, nicht mehr wie dieses Wunschtraum-Konzept „Netflix of Gaming“ an; Es ist ein legitimes Verkaufsargument, das zunehmend attraktiver wird.

Nicht zuletzt bietet die Xbox Series S eine recht günstige Möglichkeit, auf Game Pass zuzugreifen. Kombinieren Sie die Möglichkeit, auf Game Pass zuzugreifen, mit den Möglichkeiten, wie der erweiterte Cloud-Service von Xbox dazu beiträgt, die weniger leistungsstarke Serie S „zukunftssicher“ zu machen, und Sie beginnen zu verstehen, warum die Idee, die Serie S als Game Pass-Konsole zu betrachten, nicht so verrückt ist .

Der niedrige Preis der Xbox Series S spielt wirklich eine Rolle

Die gesamte Geschichte der Verkäufe von Konsolenspielen sowie die absurde Natur des Schwarzen Freitags selbst sollten uns alle daran erinnern, dass die Menschen es lieben, den niedrigstmöglichen Preis zu suchen. Wenn eine Konsole als „billiger“ als ihre Konkurrenz angesehen wird (trotz aller anderen Variablen in diesen Vergleichen), hat sie ziemlich gute Chancen, irgendwann die Verkaufscharts anzuführen.

Außerdem lesen  Animal Crossing New Horizons 2.0 Update: So kaufen und verwenden Sie die Pro Decorating-Lizenz

Es gibt ein gewisses Maß, in dem wir sehen, dass die Serie S von ihrem relativ niedrigen Preis profitiert. 300 US-Dollar für eine Videospielkonsole der nächsten Generation scheinen ein sehr gutes Geschäft zu sein, wenn man bedenkt, dass die PS5 und die Serie X nicht nur teurere UVPs aufweisen, sondern oft auch teurer sind, wenn man bedenkt, dass dies der „einfachste“ Weg ist um sofort einen zu kaufen, geht es über Second-Hand-Märkte.

Microsoft vermutete, dass sich das Angebot eines billigen Begleiters für die Serie X irgendwann auszahlen würde, und es scheint, als würde dies beginnen.

Die „schwache“ Leistung der Xbox Series S ist nicht so wichtig

Eine Kombination aus Covid-bedingten Entwicklungsverzögerungen und Hardwareknappheit hat den Start der nächsten Videospielgeneration im Wesentlichen gestoppt und uns an dieser Stelle zurückgelassen, an der viele Entwickler zögern, „echte“ Spiele der nächsten Generation zu entwickeln, aus Angst, dass die meisten Leute gewinnen. nicht darauf zugreifen können.

Die Tatsache, dass die Xbox Series S eine relativ schwache Next-Gen-Konsole ist (sie ist in den meisten Aspekten nicht einmal so leistungsfähig wie die Xbox One X), muss jedoch noch annähernd so nachteilig sein, wie einige Analysten vermuten ließen. In einer Welt ohne viele echte Next-Gen-Exklusivprodukte ist die Lücke zwischen der Serie S und der Serie X/PS5 einfach nicht so groß.

Ja, es gibt eine viel kompliziertere Diskussion über den Wert der Serie S gegenüber ihren Alternativen auf lange Sicht, aber ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob wir diese Diskussion wirklich bis mindestens 2023 führen werden.

Xbox-Systemverkäufer sorgen zur richtigen Zeit für Aufsehen

Ich werde nicht hier sitzen und versuchen, Ihnen zu sagen, dass Xbox PlayStation oder Nintendo in Bezug auf Exklusivprodukte eingeholt hat, aber mitten in einer etwas trockenen Saison für große Konsolen-Exklusivprodukte sind zwei der größten Exklusivprodukte im Moment Forza Horizon 5 und Halo Infinite.

Außerdem lesen  Fortnite: Wie man Darth Vader besiegt und sein Lichtschwert plündert

Sie können natürlich darüber streiten, wie sehr Sie sich persönlich für diese Spiele interessieren, aber es ist faszinierend zu sehen, dass die exklusiven Xbox-Spiele zum ersten Mal seit Jahren während der Weihnachtszeit die meiste Aufmerksamkeit zu erregen scheinen.

Das bringt uns zurück zum Game Pass-Argument und der Art und Weise, wie dieser Service Xbox hilft, sich das ganze Jahr über wertvoller zu fühlen, aber es gibt wirklich dieses wachsende Gefühl, dass Xbox zu Beginn der Weihnachtszeit die „neuesten“ Dinge am Laufen hat .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert