Trailer und Veröffentlichungsdatum von Hearthstone: Rise of Shadows

Trailer und Veröffentlichungsdatum von Hearthstone: Rise of Shadows

Neuigkeiten Hearthstone: Rise of Shadows – Trailer und Veröffentlichungsdatum

Die Erweiterung Rise of Shadows von Hearthstone bietet einige aufregende neue Karten und Mechaniken.

Wir können jetzt bestätigen, dass die nächste Erweiterung von Hearthstone das Bösewicht-Thema Rise of Shadows sein wird.

Wie bereits berichtet, beginnt mit dieser Erweiterung die erste einjährige Storyline von Hearthstone. Mit anderen Worten, alle drei in diesem Jahr veröffentlichten Erweiterungen werden eine Geschichte vorantreiben, in der sich einige der größten Schurken von Hearthstone zusammenschließen, um sich an denen zu rächen, die ihnen Unrecht getan haben. Während diese Geschichte höchstwahrscheinlich direkt über die kürzlich enthüllten Solo-Abenteuer fortgesetzt wird (die während dieses letzten Info-Dumps über ein vages Veröffentlichungsdatum im Mai hinaus nicht näher erläutert wurden), sehen wir bereits, wie sich Elemente der Geschichte des Spiels über das Neue manifestieren Karten und Mechaniken, die diese Erweiterung einführt.

Zum Beispiel haben Spieler jetzt Zugriff auf Karten, die „Lakaien“ beschwören. Diese Lakaien sind allesamt Lakaien mit einem Preis, die Ihnen einen relativ mächtigen Effekt verleihen. Darüber hinaus sind sie alle thematisch an einen der League of EVIL-Bösewichte der Erweiterung gebunden. Dieses Thema setzt sich mit den neuen „Intrigen“-Karten fort, die in jeder Runde, in der sie sich auf Ihrer Hand befinden, an Macht gewinnen. Die erste dieser Karten, Hagathas Plan, ist ein Fünf-Mana-Zauber, der allen Feinden einen Schaden zufügt, aber für jede Runde, in der Sie ihn halten, einen weiteren Schaden zufügt. Es gibt auch eine neue Twinspell-Mechanik, die Ihnen eine Kopie jedes Zaubers gewährt, der dieses Schlüsselwort trägt, sobald Sie ihn gewirkt haben.

Außerdem lesen  Die besten Cyberpunk 2077-Waffen und wo sie zu finden sind

Das Thema dieser Erweiterung wird durch die neuen Rückrufkarten fortgesetzt, die alle einer Karte aus der Vergangenheit von Hearthstone Tribut zollen. Zum Beispiel wird der erste legendäre Warlock Erzschurke Rafaam sein; ein verspottender Diener, der deine Hand und dein Deck durch legendäre Diener ersetzt. Dies ist ein Rückruf auf die Golden Monkey-Karte von League of Explorers. Nicht alle legendären Minions werden Callback-Karten sein (und nicht alle Callback-Karten werden legendär sein), aber es ist nicht klar, wie viele dieser Karten die 135 neuen Karten umfassen werden, die mit dieser kommenden Erweiterung eingeführt werden.

Klar ist, dass dies eine der bisher wichtigsten Erweiterungen von Hearthstone sein wird. Thematisch ist es sicherlich die ehrgeizigste Erweiterung des Spiels, aber die Tatsache, dass der Standardmodus von Hearthstone kurz vor einer massiven Rotation steht, bei der einige der mächtigsten Karten des Spiels rotiert werden, bedeutet, dass Rise of Shadows einiges zu tun haben wird heben, um den Verlust auszugleichen.

Wir werden wissen, ob diese Erweiterung der Aufgabe gewachsen ist, wenn Rise of Shadows am 9. April veröffentlicht wird. Bis dahin können Sie das 50-Pack-Bundle für 49,99 $ (das den Kartenrücken Jewel of Lazul und eine legendäre Karte enthält) vorbestellen und das 80-Pack-Bundle für 79,99 $ (das den Madame Lazul Priest Hero, den Jewel of Lazul-Kartenrücken und eine goldene legendäre Karte enthält). Während des Starts wird es auch ein 9,99-Dollar-Nine-Pack-Shadow-Bundle geben, und Spieler erhalten ab dem 5. April Zugang zu einer kostenlosen legendären Karte.

Matthew Byrd ist ein angestellter Autor für Den of Geek. Er verbringt die meiste Zeit seines Tages damit, einer zunehmend verstörten Reihe von Redakteuren tiefgreifende analytische Artikel über Killer Klowns From Outer Space vorzulegen. Sie können mehr über seine Arbeit hier lesen oder ihn auf Twitter unter @SilverTuna014 finden.

Außerdem lesen  Star Wars: Lucasfilm stellt Fan-Remake von Knights of the Old Republic ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert