Spider-Man: Far From Home Erscheinungsdatum, Trailer, Besetzung, Bösewicht, Geschichte und Neuigkeiten

Spider-Man: Far From Home Erscheinungsdatum, Trailer, Besetzung, Bösewicht, Geschichte und Neuigkeiten

News Spider-Man: Far From Home Erscheinungsdatum, Trailer, Besetzung, Bösewicht, Geschichte und Neuigkeiten

Spider-Man: Far From Home ist fast da! Hier ist alles, was Sie wissen müssen, vom Trailer über das Veröffentlichungsdatum bis hin zu Besetzungsdetails.

Marvel Studios und Sony verschwendeten keine Zeit damit, eine Fortsetzung für Spider-Man: Homecoming einzuplanen, und kündigten sie erstmals im Dezember 2016 an, gleich nachdem der früheste Teaser veröffentlicht wurde. Jon Watts kehrt als Regisseur zurück. Marvels Spider-Man 2 ist bekannt als Spider-Man: Far From Home.

Spidey wird in diesem Film einige Zeit außerhalb von NYC verbringen, also lasst uns auf alles eingehen, was wir bisher wissen …

Erscheinungsdatum von Spider-Man 2

Das Erscheinungsdatum von Spider-Man: Far From Home wurde um drei Tage auf den 2. Juli 2019 verschoben. Den vollständigen Zeitplan der kommenden Marvel-Filme finden Sie hier.

Spider-Man: Far From Home-Trailer

Der neue Trailer zu Spider-Man: Far From Home ist so vollgepackt mit Avengers: Endgame-Spoilern, dass er mit einer Spoiler-Warnung von Tom Holland davor kommt!

Wir haben hier alle Auswirkungen dieses Trailers auf die breitere MCU aufgeschlüsselt.

Und hier ist der frühere Trailer zu Spider-Man: Far From Home!

Wir haben auch den Trailer nach Hinweisen zum Film seziert!

Spider-Man: Weit weg von zu Hause Rezension

Während das offizielle Bewertungsembargo erst nächste Woche aufgehoben wird, sind erste Reaktionen über die sozialen Medien eingegangen. Hier sind einige unserer eigenen …

#SpiderManFarFromHome ist sowohl eine großartige Fortsetzung von Avengers: Endgame als auch eine solide eigenständige Spider-Man-Geschichte. Es ist lustiger und visuell abenteuerlicher als Homecoming, mit einem anderen Killer-Soundtrack. Stellen Sie sicher, dass Sie die Hölle aus Spoilern vermeiden!

Außerdem lesen  Das Selbstmordkommando: John Cena und die Geheimnisse des Friedensstifters

– Mike Cecchini (@wayoutstuff) 19. Juni 2019

Spider-Man: Far from Home-Plakat

Ein Trio neuer internationaler Poster zu Spider-Man: Far from Home zeigt die Schauplätze von Peter Parkers zwangsläufig ereignisreichen Europaferien. Sie können sie direkt unten eingebettet ansehen.

Ihr freundlicher Nachbarschafts-Spider-Man ist global geworden. Schauen Sie sich die neue internationale Kunst #SpiderManFarFromHome an – in den Kinos am 5. Juli. pic.twitter.com/5A2lLb3wPn

– Spider-Man: Far From Home (@SpiderManMovie) 25. März 2019

Unten ist das erste offizielle Poster für den Film.

Spider-Man: Far From Home Filmplakat

Spider-Man 2 Besetzung

Tom Holland und Marissa Tomei werden als Peter Parker und Tante May zurückkehren, und Jacob Batalon kehrt ebenfalls als Ned Leeds zurück. Jake Gyllenhaal wird auch als Mysterio dabei sein. Genauere Informationen dazu haben wir hier. Zendaya kehrt auch als MJ (Michelle, nicht Mary Jane) zurück.

JB Smoove wird laut Deadline „eine Hauptrolle im Ensemble“ spielen. Es sind keine weiteren Details verfügbar, aber alles, was ich im Moment sagen kann, ist … bitte lassen Sie ihn J. Jonah Jameson sein.

Und was andere wiederkehrende Charaktere angeht, nun, wir lassen es einfach den Mann selbst erzählen …

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Zurück zum Vertrauten, Bequemen, Liebenswert Wilden! Ich liebe die heutige Stimmung! #Can’tkeepagoodmandown#deliriousfurious

Ein Beitrag von Samuel L Jackson (@samuelljackson) am 11. Juli 2018 um 1:22 Uhr PDT

Mit anderen Worten, Samuel L. Jackson ist im Film als Nick Fury und Cobie Smulders kehrt auch als Maria Hill zurück! Unabhängig von den Ereignissen am Ende von Avengers: Infinity War kann man mit Sicherheit sagen, dass bestimmte andere Dinge nach Avengers: Endgame und vor Spider-Man: Far From Home wieder normal sein werden.

Außerdem lesen  Ein Babysitter-Leitfaden zur Monsterjagd Review: Ein so lala übernatürlicher Babysitter-Club

Spider-Man 2 Bösewicht

Obwohl wahrscheinlich mehr als ein Bösewicht beteiligt sein wird, wissen wir, dass Gyllenhaal als Quentin Beck, bekannt als Mysterio, an Bord ist. Beck ist ein in Ungnade gefallener Hollywood-Stuntman und Spezialeffekt-Guru, der sich dem Verbrechen zuwendet. Wir haben hier viel mehr Informationen darüber, wer Mysterio ist.

Dies bringt tatsächlich einige faszinierende neue Elemente in das Marvel Cinematic Universe, und wir haben einige dieser Möglichkeiten hier skizziert.

Numan Acar (12 Strong, Prison Break, Homeland) ist ebenfalls der Besetzung von Spider-Man: Far from Home beigetreten, berichtet Deadline.

Das einzige, was über Acars Rolle verraten wird, ist, dass er einen Charakter namens „Dimitri“ spielen wird. Nur aus Gründen des Kontexts hat sich der Name „Dimitri“ in den Annalen von Marvel Comics jedoch auf einige Charaktere bezogen. Die offensichtliche Wahl ist der für Spider-Man relevante Charakter von Dmitri Smerdyakov, alias The Chameleon, der intrigante Meister der Verkleidung, der zufällig auch Spideys erster richtiger Superschurke ist, der erstmals in der Startausgabe der Soloserie The Amazing Spider-Man # 1 zurück auftritt 1963.

Im Geiste der Undurchsichtigkeit gibt es jedoch auch Dimitri Bukharin, eine aktualisierte Version des Iron Man-Bösewichts Crimson Dynamo, einer Figur, deren Originalversion sich in Iron Man 2 als Ivan Vanko von Mickey Rourke manifestierte, eine Verschmelzung von Crimson Dynamo und dem Bösewicht Whiplash. Zweitens gibt es Dimitri Smirkov, auch bekannt als MODOT, eine alternative Version des riesenköpfigen Schwebestuhl-schaukelnden Bösewichts MODOK

… Wirf das einfach da raus. Lesen Sie nichts hinein. In Anbetracht der Affinität der neuen Franchise zu Spidey-Bösewichten aus der Ditko-Ära scheint Chameleon die wahrscheinlichste Wahl zu sein.

Außerdem lesen  Shang-Chi ist anscheinend noch cooler, wenn Sie Mandarin sprechen

Spider-Man 2 Geschichte

„Ich denke, die Handlung wird ziemlich von den Orten beeinflusst, an die wir gehen“, sagte uns Kevin Feige, Präsident der Marvel Studios, im Jahr 2018. „Wir lieben die Idee, Spider-Man an Orte auf der ganzen Welt zu bringen, an denen wir ihn noch nie zuvor gesehen haben . Und wir haben einen Bösewicht, von dem ich denke, dass er gut dazu beitragen wird.“

Dieses Zitat „Orte auf der ganzen Welt“ lässt uns glauben, dass Peter vielleicht das Gefühl hat, sich selbst finden zu müssen, nachdem er Dinge gesehen hat, die er in Avengers: Infinity War nie erwartet hätte. Es würde Sinn machen, dass es nicht mehr ausreicht, nur ein „freundlicher Nachbarschafts-Spider-Man“ zu sein, sobald Sie Außerirdischen (und mehr) begegnen. Ein Schulausflug ist eine Möglichkeit, sich darum zu kümmern.

Wie auch immer, jetzt macht der Titel Spider-Man: Far From Home viel mehr Sinn, oder?

Spider-Man 2 Charaktere

Es gibt Berichte, dass Spidey sich auch mit einem europäischen Charakter vom Typ „Femme Fatale“ kreuzen wird. Könnte das die MCU-Version von Felicia Hardy sein? Vielleicht Silbermarder?

Wir werden dies aktualisieren, sobald mehr Informationen verfügbar sind.

Mike Cecchini ist der Chefredakteur von Den of Geek. Sie können mehr von seiner Arbeit hier lesen. Folgen Sie ihm auf Twitter @wayoutstuff.

Joseph Baxter ist Mitarbeiter von Den of Geek und Syfy Wire. Seine Arbeiten finden Sie hier. Folgen Sie ihm auf Twitter @josbaxter.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert