PlayStation State of Play Juni 2022: Gerüchte, Lecks und Vorhersagen, über die Sie Bescheid wissen müssen

PlayStation State of Play Juni 2022: Gerüchte, Lecks und Vorhersagen, über die Sie Bescheid wissen müssen

Features PlayStation State of Play Juni 2022: Gerüchte, Leaks und Vorhersagen, die Sie kennen müssen

Die bevorstehende State of Play-Sendung von PlayStation wird nicht ihre größte Show des Jahres sein, aber einige Lecks, Gerüchte und Vorhersagen deuten immer noch auf einige Überraschungen hin.

Foto: Square Enix

Obwohl die E3 2022 Anfang dieses Jahres abgesagt wurde, entwickelt sich der Juni für einige der größten Namen des Gamings immer noch zur „Enthüllungssaison“. Tatsächlich wird PlayStation den Monat mit einer speziellen State of Play-Sendung im Juni 2022 beginnen, die verspricht, einen Vorgeschmack darauf zu geben, worauf sich PlayStation-Fans für den Rest des Jahres und darüber hinaus freuen können.

Jetzt hat das PlayStation-Team klargestellt, dass ihr Showcase im Juni 2022 nicht ihre große First-Party-Präsentation sein wird (was man ihren „E3-Ersatz“ nennen könnte). Das bedeutet, dass Sie nicht erwarten sollten, viele (wenn überhaupt) Informationen über einige der größten kommenden PS4/PS5-Exklusivtitel zu hören. PlayStation hat jedoch bestätigt, dass die Show ziemlich viele Informationen über PSVR 2 und einige seiner kommenden Spiele enthalten wird. Darüber hinaus haben sie ein paar „Drittanbieter“-Enthüllungen angeteasert, die einige große kommende Spiele beinhalten könnten.

Wie es bei jedem Event üblich ist, an dem ein großes Videospielunternehmen beteiligt ist, gibt es einige Gerüchte und Leaks rund um die bevorstehende Übertragung von State of Play. Um Ihnen zu helfen, Fakten von Fiktion zu trennen (und Ihre Erwartungen zu bewältigen), sehen Sie sich hier einige der Dinge an, die wir über die bevorstehende Präsentation wissen und vermuten.

PlayStation State of Play Juni 2022: Gerüchte und Leaks

Wir bündeln einige Gerüchte und Lecks zusammen, einfach weil es derzeit so wenige Lecks gibt, die wir gerne als Fakten behandeln. Allerdings werde ich Leaks von reinen Gerüchten trennen, wann immer es angemessen ist.

Der Story-Trailer zu Final Fantasy 16 wird endlich enthüllt

Dies ist eher ein Leck als ein Gerücht, obwohl es immer noch viel Raum für vernünftige Zweifel an dieser Enthüllung gibt.

Während eines kürzlichen Livestreams bestätigte Final Fantasy 14-Regisseur Naoki Yoshida, dass der erste vollständige Final Fantasy 16-Trailer fertig ist. Er deutete sogar an, dass das Spiel selbst fast fertig sei. Er wies jedoch auch darauf hin, dass sich die Enthüllung des nächsten Trailers des Spiels aufgrund nicht näher bezeichneter Umstände verzögern könnte.

Wenn Square Enix beschließt, sein eigenes Sommer-Showcase zu veranstalten, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass sie den Final Fantasy 16-Trailer für dieses Event speichern. Da es derzeit jedoch keine eindeutigen Beweise dafür gibt, dass sie beabsichtigen, ihr eigenes Enthüllungs-Event zu veranstalten, bin ich geneigt zu glauben, dass sie diese mit Spannung erwartete Vorschau während des bevorstehenden State of Play-Showcase präsentieren werden.

Street Fighter 6 bekommt einen Gameplay-Trailer

Jüngste Gerüchte deuten darauf hin, dass Capcom dieses Jahr möglicherweise kein eigenes Sommer-Showcase-Event abhalten wird. Wenn sich herausstellt, dass dies der Fall ist, werden sie dieses PlayStation-Event (sowie die Vitrinen des Summer Games Fest) wahrscheinlich für einige ihrer großen bevorstehenden Enthüllungen nutzen.

Außerdem lesen  Pokemon: Detective Pikachu Trailer, Erscheinungsdatum, Besetzung, Bewertung und Neuigkeiten

Tatsächlich hält Brancheninsider Jeff Grubb es für sehr wahrscheinlich, dass Capcom Street Fighter 6 während des bevorstehenden State of Play-Events enthüllen wird. Es besteht zwar die Möglichkeit, dass sie diese Enthüllung bis EVO 2022 (ein Kampfspiel-Event, das im August stattfindet) verschieben könnten, aber dies scheint immer noch das wahrscheinlichste große Spiel zu sein, das Capcom während State of Play enthüllen könnte.

Der DLC von Resident Evil Village wird endlich enthüllt

Wir wissen, dass Capcom an DLC für Resident Evil Village arbeitet, aber wir wissen nicht, worum es bei diesem DLC gehen wird, und wir wissen nicht, wann sie beabsichtigen, es zu veröffentlichen. Es ist möglich, dass diese beiden Fragen bis zum Ende des bevorstehenden State of Play-Events beantwortet werden können.

Eine sehr lose Reihe von Gerüchten deutet darauf hin, dass Capcom den DLC von Resident Evil Village während des State of Play im Juni 2022 endlich präsentieren wird. Es gibt zwar keine Insiderberichte, die stark darauf hindeuten, dass die Enthüllung auf dem Zeitplan der Show steht, aber die Indizienbeweise sind sicherlich vorhanden. Berichten zufolge versucht Capcom nicht nur, bestehende Sommerschaufenster für ihre eigenen Enthüllungen zu nutzen, sondern es fühlt sich an, als ob wir an dem Punkt angelangt sind, an dem Capcom diesen DLC entweder bald enthüllen muss oder wir alle anfangen müssen, Fragen darüber zu stellen, ob er veröffentlicht wird alle.

Killzone VR wird für PSVR 2 enthüllt

Jüngste Gerüchte deuten darauf hin, dass PlayStation zuvor Supermassive Games (Until Dawn) gebeten hat, an einem VR-FPS-Spiel zu arbeiten, das auf der Killzone-Franchise basiert. Während dieselben Berichte darauf hindeuten, dass PlayStation letztendlich beschlossen hat, das Projekt von Supermassive abzuziehen, scheinen sie immer noch an der Idee interessiert zu sein, dass jemand ein Killzone VR-Spiel entwickelt.

Wenn sich Killzone VR noch in der Entwicklung befindet, besteht eine große Chance, dass wir während des bevorstehenden State of Play-Events einen ersten offiziellen Einblick in das Projekt erhalten. Ein solcher Franchise-Name könnte dazu beitragen, den PSVR 2 an ansonsten uninteressierte (oder nicht überzeugte) Verbraucher zu verkaufen. Die einzigen Dinge, die scheinbar verhindern würden, dass dieses Projekt zu diesem Zeitpunkt enthüllt wird, sind, wenn es überhaupt nicht existiert oder nicht annähernd fertig ist.

Der PSVR 2-Modus von Call of Duty: Modern Warfare 2 wird enthüllt

Ein prominenter CoD-Insider berichtete kürzlich, dass Call of Duty: Modern Warfare 2 von 2022 (das wird schnell verwirrend werden) eine Art PSVR 2-Unterstützung bieten wird. Während die Details zu dem Projekt im Moment dünn sind (es wird im Bericht als „Standalone-Modus“ beschrieben), scheint es so, als ob das kommende CoD-Spiel einen exklusiven Modus für PSVR 2 statt für PlayStation oder Infinity enthalten soll Ward, ein völlig separates VR-Spiel für das Gerät zu entwickeln.

Wenn dieses Projekt existiert, können Sie es mit ziemlicher Sicherheit beim bevorstehenden State of Play-Event sehen. Es klingt zwar nicht so, als würde das PSVR 2 CoD-Spiel ein riesiges eigenständiges Projekt sein, aber das ist immer noch ein ziemlich großer Name, der wirklich dazu beitragen könnte, die Zukunft von PSVR 2 zu verkaufen.

Außerdem lesen  Gamescom 2019: Zeitplan, Daten, Ort, Spiele, Tickets und Neuigkeiten

Half-Life: Alyx wird auf PSVR 2 portiert

Dieser fällt zwischen ein Gerücht und ein Leck, aber es scheint viel Rauch um ein Feuer zu geben, was darauf hindeutet, dass Valve und PlayStation einen Deal abgeschlossen haben, um Half-Life: Alyx für PSVR 2 zu bringen. Der Mitbegründer von Xbox Era hat kürzlich darauf hingewiesen zum Hafen als „offenes Geheimnis“.

Ich bin auf dem Zaun auf diesem Zaun. Wenn Valve glaubt, dass sie dank der aktuellen Exklusivität von Alyx ungefähr so ​​viele ihrer eigenen VR-Headsets verkauft haben, wie sie verkaufen werden, dann könnten sie an dem Punkt angelangt sein, an dem sie das Spiel lieber auf PSVR 2 portieren und aufsteigen würden seinen Softwareverkauf. Wenn das der Fall ist, dann wäre diese Ankündigung ein großer Gewinn für PSVR 2. Schließlich fehlt Xbox und Nintendo die Hardware, die erforderlich ist, um ein großes VR-Spiel wie Alyx zu unterstützen.

Stray (Endlich) bekommt ein Veröffentlichungsdatum im Juli

Ein neuer (zufälliger?) Eintrag in der PlayStation-Datenbank deutet darauf hin, dass Stray endlich am 19. Juli veröffentlicht wird. Obwohl es möglich ist, dass das Datum ein Fehler oder ein Platzhalter ist, ist es erwähnenswert, dass die meisten Berichte darauf hindeuten, dass Stray bereits irgendwann veröffentlicht werden sollte im Sommer 2022.

Für diejenigen, die sich nicht erinnern (oder nicht wissen): Stray ist ein exklusives PlayStation-Indie-Spiel des Entwicklers BlueTwelve Studio, das einer streunenden Katze folgt, die versucht, sich in einer dystopischen Sci-Fi-Welt zurechtzufinden. Stray soll ursprünglich im Jahr 2021 erscheinen, soll aber nun offiziell in einem unglaublich vagen „2022“-Zeitfenster veröffentlicht werden. Angesichts dessen, wie viel wir bereits von diesem Spiel gesehen haben, wäre es überraschend zu erfahren, dass das Spiel nicht zumindest fast fertig ist.

PlayStation State of Play Juni 2022: Ankündigung und Enthüllung von Vorhersagen

Während der obige Abschnitt einige der prominenteren Leaks und Gerüchte abdeckt, die derzeit die Juni-Sendung „State of Play“ umgeben, gibt es einige potenzielle Ankündigungen und Enthüllungen, die nicht ganz in diese Kategorie fallen. Hier sind ein paar Vorhersagen, die ich für die bevorstehende Show habe, die größtenteils auf Intuition, fundierten Vermutungen und in mindestens einem Fall auf hoffnungsvollen Spekulationen beruhen

God of War Ragnarök bekommt kein Veröffentlichungsdatum für 2022

Die Leute sind geteilter Meinung darüber, ob sie damit rechnen sollten, dass God of War Ragnarök während der State of Play-Show im Juni erscheinen wird oder nicht. Einige sagen, dass das Spiel auf keinen Fall erscheinen wird, während andere die gesamte Präsentation für nutzlos halten, wenn das Spiel nicht viele Funktionen hat.

Ich liege irgendwo in der Mitte dieser beiden Lager. PlayStation hat deutlich gemacht, dass sich ihre nächste State of Play-Show auf „aufregende Enthüllungen unserer Drittanbieter-Partner“ und „Vorschau auf mehrere Spiele in der Entwicklung für PlayStation VR2“ konzentrieren wird. Während der Wortlaut dieser Ankündigung ein wenig Raum für andere Ankündigungen lässt, glaube ich nicht, dass God of War Ragnarök in eine Show hineingeschmuggelt wird, die PlayStation etwas herunterzuspielen scheint. Wenn God of War immer noch auf dem Weg zu einem Veröffentlichungsdatum im Jahr 2022 ist (und das ist ein großes „Wenn“), wird PlayStation diese Informationen wahrscheinlich nicht während des nächsten State of Play bestätigen.

Außerdem lesen  Marvels Avengers-Spiel: Erscheinungsdatum, Trailer, Gameplay, Charaktere und Neuigkeiten

Horizon: Call of the Mountain ist der Star des PSVR 2 Showcase

Anfang dieses Jahres neckte das PlayStation-Team ein Horizon VR-Spiel namens Call of the Mountain. Obwohl wir seitdem wirklich nichts mehr über dieses Spiel gehört haben, scheint jetzt der perfekte Zeitpunkt für PlayStation zu sein, dieses Projekt zum Star ihrer nächsten State of Play-Sendung zu machen.

Tatsächlich gehe ich davon aus, dass sie Call of the Mountain als das größte Startspiel der PSVR 2 behandeln. Es ist nicht nur eines der wenigen großen PSVR 2-Projekte, die sie bisher gezeigt haben, sondern die Horizon-Serie verkauft sich weiterhin unglaublich gut, obwohl sie seltsamerweise die Angewohnheit hat, gegen eine historisch großartige Konkurrenz anzutreten.

PSVR 2 erhält ein Veröffentlichungsdatum für Q1 2023

Obwohl es nicht ausgeschlossen ist, dass PSVR 2 im Jahr 2022 veröffentlicht wird, glaube ich nicht, dass dies der Fall sein wird. Es gibt noch keinen Hinweis darauf, dass Sony mit der Massenproduktion von PSVR 2-Einheiten begonnen hat, und ich glaube eher, dass sie sich vorerst mehr darauf konzentrieren, ihre PS5-Produktion im Jahr 2022 zu maximieren.

Ich denke jedoch, dass ein Q1-Veröffentlichungsdatum für die PSVR 2 zum jetzigen Zeitpunkt wahrscheinlich erscheint. Q1 hat sich in den letzten Jahren zu einer Art Boomzeit für die Videospielbranche entwickelt, und die Switch hat kürzlich bewiesen, dass neue Hardware nicht in diesem Feiertagsfenster erscheinen muss, um erfolgreich zu sein. Ein frühes Veröffentlichungsdatum 2023 gibt PlayStation mehr Zeit, um die PSVR 2 herzustellen und zu bewerben, ohne ihr Glück mit dem Veröffentlichungsdatum zu strapazieren.

The Last of Us Remake bekommt einen Teaser-Trailer

Wir wissen, dass Naughty Dog immer noch an einem Last of Us-Multiplayer-Projekt arbeitet, das überraschend ambitioniert zu sein scheint. Es gibt auch einige Gerüchte, die darauf hindeuten, dass ein Remake des Originals The Last of Us in Entwicklung ist. Ich vermute, dass wir von diesen beiden Projekten eher einen Teaser-Trailer für das Remake beim nächsten State of Play sehen werden.

Unter der Annahme, dass die nächste große State of Play-Sendung nicht vor August oder September stattfindet (was wirklich nur ein voraussichtlicher Zeitplan ist, der auf früheren State of Play-Zeitplänen basiert), und unter der Annahme, dass das Remake von The Last of Us noch im Jahr 2022 veröffentlicht wird (was wahrscheinlich ist). ), dann wäre ich überrascht zu hören, dass PlayStation beabsichtigt, noch ein paar Monate an einem Teaser für dieses Projekt zu sitzen. Dies scheint eine großartige Zeit für PlayStation zu sein, zumindest zu bestätigen, dass sich das Spiel in der Entwicklung befindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert