Mass Effect Player Choice Report bestätigt, dass Leute Kaidan hassen

Mass Effect Player Choice Report bestätigt, dass Leute Kaidan hassen

News Mass Effect Player Choice Report bestätigt, dass Leute Kaidan hassen

BioWare hat einen ausführlichen Bericht über die Spielerauswahl von Mass Effect Legendary Edition veröffentlicht, und es sind hauptsächlich schlechte Nachrichten für Kaidan.

Foto: EA

Dieser Artikel enthält Spoiler zur Mass Effect Legendary Edition.

BioWare hat einen ausführlichen Bericht über die Spielerauswahl in der Mass Effect Legendary Edition veröffentlicht, und sie enthüllen (unter anderem), dass viele von Ihnen Kaidan wirklich nicht mögen und das Gefühl haben, dass er derjenige sein muss, der auf Virmire stirbt.

Bevor wir uns jedoch mit diesem Teil des Berichts befassen, sollte gesagt werden, dass die gesamte Infografik-Aufschlüsselung eigentlich recht interessant ist. Dieser Abschnitt zeigt zum Beispiel, dass der durchschnittliche von einem Spieler erstellte Shepard ein männlicher Soldat ist, der ein erdgeborener Überlebender war. Basierend auf dem, was wir in anderen RPG-Charaktererstellungsberichten gesehen haben, ist keine dieser Informationen so überraschend.

Mass Effect Player Choices Shepard-Build

Es gibt jedoch einige Überraschungen im gesamten Statistikblatt. Zum Beispiel entschieden sich schockierende 93 % der Mass Effect-Spieler dafür, die Rachni-Königin zu retten und sich dann mit der Rachni-Königin in Mass Effect 3 zu verbünden. Es wäre interessant zu sehen, wie diese Statistiken aussahen, als das ursprüngliche Mass Effect und die Spieler veröffentlicht wurden hatte keine Ahnung, wie sich diese Entscheidung auf die Ereignisse späterer Spiele auswirken würde.

Rachni Queen Mass Effect Wahl

Ebenso interessant ist diese Aufschlüsselung der „Suicide Mission“-Optionen aus dem denkwürdigsten Moment von Mass Effect 2. Laut dem Bericht ist Garrus der Charakter, der diese Mission am ehesten überleben wird, basierend auf den Entscheidungen der Spieler. Während diese Ergebnisse darauf basieren könnten, wie Ihre Squadmates möglicherweise in dieser Mission eingesetzt werden und wie ihre Mechaniken und Aufgaben ihre Überlebensraten verändern, gibt es sicherlich ein Argument dafür, dass die Überlebensraten in diesem Fall genauso viel mit der Popularität bestimmter zu tun haben Charaktere und wie bereit die Spieler waren, dafür zu sorgen, dass sie lebten.

Außerdem lesen  High on Life: Ist dieses Xbox-FPS heimlich ein Rick-and-Morty-Spiel?

Suicide Mission Mass Effect 2 Squad-Auswahl

Das bringt uns zu Kaidan. Bei den jüngsten Blicken auf die besten und schlechtesten romantischen Partner von Mass Effect sowie die besten und schlechtesten Squadmates des Spiels waren wir ziemlich streng mit Kaidan. In ersterem bemerkte ich, dass Kaidan als romantischer Partner wie ein „Stück Toast ohne Butter“ war. Es ist nicht wirklich das, was Sie morgens sehen möchten, aber Sie werden damit leben, wenn es Ihre einzige Option ist.“ Einige hielten das für eine ziemlich harte Einschätzung.

Es stellt sich jedoch heraus, dass die Mehrheit der Spieler von Mass Effect Legendary wenig Liebe für Kaidan zu haben scheinen. Zum Beispiel zeigt dieser Blick auf die beliebtesten Squadmates des ursprünglichen Mass Effect, dass Kaidan für die Mehrheit der Spieler die am wenigsten beliebte Begleiterwahl ist. Obwohl es nicht sagt, wie groß der Unterschied zwischen Kaidan und dem beliebtesten ME-Teamkollegen Garrus ist, vermuten wir, dass es eine ziemlich bemerkenswerte Lücke ist.

Die beliebtesten Squadmates im ersten Mass Effect

Aber was ist mit MEs legendärer Virmire-Mission? Weißt du, der, der dich auffordert zu wählen, ob Ashley oder Kaidan überlebt? Es ist eine der schwierigsten und berühmtesten Entscheidungen in der Geschichte des Franchise, und es gab eine Zeit, in der es Franchise-Fans überall spaltete. Sicherlich sind die Spieler der Mass Effect Legendary Edition jetzt genauso uneins darüber, welchen dieser Hauptcharaktere sie retten wollten, oder?

Nun … darüber.

Kaidan vs. Ashley Virmire Wahl Mass Effect

Zugegeben, 60/40 ist nicht der dominanteste Sieg, den wir in der Geschichte der Zwei-Parteien-Entscheidungen gesehen haben, aber es ist interessant zu sehen, wie die Kaidan-Unterstützung, die als Reaktion auf die anfängliche negative Aufnahme des Charakters zu wachsen schien, nicht scheint wesentlich mehr Spieler dazu inspiriert zu haben, ihn dieses Mal zu retten.

Außerdem lesen  Call of Duty 80s Action Heroes Update-Veröffentlichungszeit und MOAB-Details

Aber auch hier wäre es faszinierend zu sehen, wie die Prozentsätze für diese Entscheidungen ausgesehen hätten, wenn sie zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung dieser Spiele gründlich aufgezeichnet worden wären, und es war nicht so einfach zu erkennen, wie sich einzelne Entscheidungen letztendlich auf das Ergebnis auswirken würden von späteren Teilen des Spiels sowie zukünftigen Raten. Wir sprechen auch über eine Gruppe von Spielern, die Mass Effect wahrscheinlich noch einmal durchspielen und die unmittelbaren und langfristigen Auswirkungen bestimmter Entscheidungen genau kennen.

Allerdings ändern sich einige Dinge wirklich nie, und wenn es um Mass Effect geht, scheint Kaidan einfach keine Pause einlegen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert