Lesen Sie Steve Albinis Hommage an Lil Bub im neuen Buch „Lil Bub: The Earth Years“

Lesen Sie Steve Albinis Hommage an Lil Bub im neuen Buch „Lil Bub: The Earth Years“

Im Pantheon berühmter Internetkatzen sind nur wenige so groß wie Lil Bub. Das Dauerkätzchen mit untertassengroßen Augen und einer Zunge, die ständig aus ihrem Mund flattert, wurde in den 2010er Jahren zu einem Social-Media-Star, und sie bleibt zwei Jahre nach ihrem Tod im Jahr 2019 im Alter von acht Jahren ein geschätzter Favorit.

Jetzt wird ein neues Coffee Table Book in limitierter Auflage, Lil Bub: The Earth Years, Bubs Vermächtnis und Einfluss feiern. Bubs Besitzer, Mike Bridavsky, hat das Buch zusammengestellt, das Fotos und biografische Kommentare sowie Zitate von Whoopi Goldberg, Jack Black, El-P, Andrew WK Thurston Moore und Kimya Dawson enthalten wird. Jackson Galaxy, Experte für Katzenverhalten und Wellness und Moderator von Animal Planets My Cat From Hell, schrieb das Intro.

Unter den Mitwirkenden ist auch der legendäre Produzent Steve Albini. Im Laufe ihres Lebens wurde Bub zu einer festen Größe in der Musikwelt – sie veröffentlichte 2015 sogar ein Album – vor allem, weil Bridavsky ein Toningenieur war, der einst für Albini in den Electrical Audio Studios arbeitete (Albini war auch in einer Folge von Lil Bubs Webserie Lil Bubs Big Show im Jahr 2013). Im Vorwort des Buches, das unten in Auszügen wiedergegeben wird, schreibt Albini begeistert über Bridavsky und Bub und konzentriert sich in ergreifender musikalischer Hinsicht auf das, was er am meisten an der Katze liebte.

Im Trend

Trump, der mit der Demokratie fertig ist, fordert Kari Lake auf, „installiert“ zu werden, während Arizonas Gouverneur Kanye aus dem Podcast stürmt, nachdem der Moderator seinen Antisemitismus sanft zurückgedrängt hat „Wer ich sein möchte“ „Ungiftige“ Waschmittelmarke verursachte bakterielle Infektionen, Klageansprüche

„Von all den bemerkenswerten Dingen an Bub sind die medizinischen Wunder, die sie vollbrachte, die Wohltätigkeit, die sie bei anderen hervorrief, die weltweite Liebe und Wertschätzung, die atemberaubenden Summen, die sie für den Tierschutz gesammelt hat, die Partys, die Fernsehshows, der Ruhm und die Verehrung von Filmstars und Prominente, das buchstäbliche Imperium der Geschäftswelt … Ich denke immer noch, dass ihr Schnurren das Beste war“, schreibt Albini. „Es war überdimensioniert, wie eine Rhythmusgruppe, und zusammen mit ihrem Spektrum an seltsamen kleinen Miauen und Kläffen bildete es eine Art Sprache, eine Sprache, die sie benutzte, um eine fremde Poesie zu erschaffen, in der alle Verben und Substantive Synonyme für ‚Liebe‘ waren.“

Außerdem lesen  Verliebt in Meher Baba, von Pete Townshend

Lil Bub: The Earth Years kann vorbestellt werden und erscheint am 23. April (limitiert auf 3.000 Exemplare). Das Buch wird auch mit einer speziellen 7-Zoll-Platte, Transmissions From Space, geliefert, die zwei neue Stücke enthält, die „von Lil Bub selbst komponiert wurden, aus ihrem intergalaktischen Leben nach dem Tod“ (laut einer Veröffentlichung). Es wird auch eine Deluxe-Edition (limitiert auf 500 Exemplare und Versand Mitte Mai) geben, die in einem silbergeprägten Schuber verpackt ist, mit einer 7-Zoll-Vinyl-Picture-Disc, einer Gedenkmünze und zusätzlichen 80 Seiten Buch mit Bub-inspirierten Kunstwerken mit dem Titel Transmissions From Earth: Original Art Inspired by Bub. Dreißig Prozent der Einnahmen aus dem Buch kommen Lil Bubs Big Fund zugute, der Tieren mit besonderen Bedürfnissen hilft.

Redakteurfavoriten

Die 200 größten Hip-Hop-Alben aller Zeiten Jeder Song von Harry Styles, Rangliste der 500 größten Songs aller Zeiten

Steve Albinis Vorwort zu Lil Bub: The Earth Years

Ich kannte Mike Bridavsky lange bevor es eine BUB gab. Mike kam zu Electrical Audio, dem Studio, das ich in Chicago besitze, als aufgeweckter, ehrgeiziger, energiegeladener Junge, direkt aus der Schule und frühen Kindheit, begierig darauf, Wissen aufzunehmen und zu helfen. Ihn kennenzulernen war eine der vielen Freuden bei der Arbeit im Studio, und es war klar, dass er schließlich das nehmen würde, was er wusste, was er lernte und was er herausfinden konnte, und seinen eigenen Weg in der Studioszene gehen würde. Alle hier bewunderten seinen Ehrgeiz und Eifer. Und als er sein eigenes Studio, Russian Recording, eröffnete, waren wir alle ein bisschen stolz.

Abgesehen von seinem Enthusiasmus und seiner schnellen Auffassungsgabe war das Auffälligste an Mike seine Freundlichkeit. Er war nie zu beschäftigt, um jemandem im Haushalt oder bei anderen Plackereien zu helfen, nie abseits oder unnahbar, nie nicht der Erste, der den Bands, dem Personal oder unseren Freunden Hand anlegte. Mike fühlte sich sofort wie eine Familie.

Außerdem lesen  Wie Justin Biebers Bad Behaviour 2016 gewann

All das entspricht auch sehr dem Gefühl, Lil BUB kennenzulernen. Zuerst von ihren charmanten kleinen Videos, dann von ihrem persönlichen Treffen, strahlte sie die gleiche Wärme, die gleiche offensichtliche Freundlichkeit, den gleichen Eifer und die gleiche Energie aus. BUBs entwaffnendes Aussehen, ihre hellen, schelmischen Augen und ihr albernes Gesicht, ihr wackeliger Gang und ihre winzige Größe trugen alle zu einer Veranlagung bei, sie bis ins kleinste Detail zu lieben. Wie könnte jemand nicht? Aber so entzückt ich BUB auch aus der Ferne kannte, sie zu treffen war immer noch verblüffend.

Ihr ganzes Verhalten war Liebe. Sie war neugierig und verspielt. Sie liebte es, mit Menschen zu interagieren, liebte es, gehalten zu werden, gerieben zu werden, liebte jedes bisschen Aufmerksamkeit, die wir ihr so ​​gerne schenkten. Ihr Fell war übernatürlich weich und einladend, und ihr Grinsen und ihre heraushängende Zunge hellten sofort die Stimmung in jedem Raum auf. Diese Liebe bewegte Menschen und schließlich Berge, als sie zu einer echten Berühmtheit wurde und die Welt bereiste, jeden Zentimeter begleitet von Mike, ihrem Kumpel, der sie beschützte.

Ähnliche Beiträge

Steve Albini gewinnt das zweite World Series of Poker-Armband: „Ich habe überlebt“ „Wir brauchen einen Weg, unseren Service sicher bereitzustellen“: Studios navigieren durch eine ungewisse Zukunft

Von all den bemerkenswerten Dingen über BUB, die medizinischen Wunder, die sie manifestierte, die Wohltätigkeit, die sie bei anderen hervorrief, die weltweite Liebe und Wertschätzung, die atemberaubenden Summen, die sie für den Tierschutz sammelte, die Partys, die Fernsehshows, der Ruhm und die Verehrung des Films Stars und Berühmtheiten, das buchstäbliche Imperium der Wirtschaft … Ich denke immer noch, dass ihr Schnurren das Beste war. Es war überdimensioniert, wie eine Rhythmusgruppe, und zusammen mit ihrem Spektrum an seltsamen kleinen Miauen und Kläffen bildete es eine Art Sprache, eine Sprache, die sie benutzte, um eine fremde Poesie zu schreiben, in der alle Verben und Substantive Synonyme für „Liebe“ waren.

Außerdem lesen  Live Nation sagt, dass es nach der Invasion in der Ukraine keine Geschäfte mit Russland machen wird

Ich habe das Wort „Alien“ verwendet, und es passt, dass Mike BUB buchstäblich als Weltraum-Alien beschrieb; Sie war so anders als andere Erdkatzen. Zu diesem Unterschied gehörte natürlich die angeborene Zerbrechlichkeit, ein Teil der Seltsamkeit, die sie zusammen mit ihrem Charme, ihrer einzigartigen Schönheit und ihrem übergroßen Schnurren verkörperte. Es gab von Anfang an eine Art Wissen darüber von Mike. Er wusste nicht, wie lange sie bei uns bleiben würde, also tat er sein Bestes, um sicherzustellen, dass sie jede Minute geliebt und geschätzt wurde. In jedem Fall stellte Mike das Wohlergehen und den Komfort von BUB vor alle anderen Sorgen, und ich kann mir keine bessere Person vorstellen, die für die Pflege und Bewachung einer so seltsamen, so zerbrechlichen und so wunderbaren Kreatur verantwortlich gewesen wäre.

Jemanden zu lieben und geliebt zu werden, das ist das Größte. Mike, Lil BUB und alle, die sie kannten, haben genau diese Größe genossen. BUB war und bleibt eine wirklich tolle Katze.

GUTER JOB BUB.

Steve Albini

Auszug aus Lil BUB: The Earth Years mit Genehmigung enthalten. © 2021 Melodische Tugend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert