High on Life: Ist dieses Xbox-FPS heimlich ein Rick-and-Morty-Spiel?

High on Life: Ist dieses Xbox-FPS heimlich ein Rick-and-Morty-Spiel?

News High on Life: Ist dieses Xbox-FPS heimlich ein Rick-and-Morty-Spiel?

High on Life hat viele Ähnlichkeiten mit Rick und Morty, aber manchmal ist eine sprechende Waffe einfach nur eine sprechende Waffe.

Foto: Squanch-Spiele

Rick and Morty ist wohl das erfolgreichste und beliebteste Objekt, das in den letzten zehn Jahren aus Adult Swim hervorgegangen ist. Seit die Show gestartet ist, haben ihre Macher die Serie in mehrere Medienformate (einschließlich Videospiele) umgewandelt. Die meisten dieser Projekte weisen jedoch die Merkmale einer Rick and Morty-Episode auf, ohne mit dem Franchise in Verbindung zu stehen. Dies hat gelegentlich zu Verwirrung geführt, da man angesichts der Funktionsweise von Rick und Morty nie wirklich weiß, was eine freche Referenz und was ein Faden ist, der ein erweitertes Universum von Geschichten schafft. Das ist einer der Hauptgründe, warum einige vermuten, dass High On Life (ein kürzlich enthüllter Xbox-FPS) heimlich ein Rick and Morty-Spiel sein könnte.

Zu Beginn des 2022 Xbox and Bethesda Games Showcase zeigte Microsoft das neueste Angebot des Entwicklers Squanch Games: High On Life. Laut dem Debüt-Trailer des Projekts dreht sich das Spiel um ein außerirdisches Drogenkartell, das Menschen als Drogen verkauft. Die einzige Person, die unschuldige Menschen retten kann, ist eine junge Frau mit einer Waffe, die von Justin Roiland (der Stimme von Rick und Morty selbst) gesprochen wird.

Wohlgemerkt, wir meinen nicht, dass die Waffe wie Skippy ist, die Pistole mit integrierter und interaktiver KI aus Cyberpunk 2077. In High on Life ist der Partner des Protagonisten Mitglied einer Rasse von Außerirdischen, die alle wie Waffen geformt sind ( von Pistolen bis Granatwerfer). Das ist genau die Art von Humor, die wir von Rick und Morty erwarten, und der Sound von Roiland, der im Grunde seine Morty-Stimme im Spiel macht, macht es sicherlich viel einfacher, an diese Show zu denken. Trotz dieser vertrauten Stimme und noch bekannteren Rick- und Morty-Konzepten deutet alles, was wir bisher über High on Life gehört haben, darauf hin, dass es wahrscheinlich nicht in irgendeiner Weise direkt mit Ricky und Morty zusammenhängt.

Außerdem lesen  Die 15 seltsamsten PlayStation One-Spiele aller Zeiten

High on Life mag aussehen, als würde es irgendwo im riesigen Rick and Morty-Vers stattfinden, aber das Spiel scheint wirklich sein eigenes Ding zu sein. Eigentlich gilt das gleiche für den Rest der Bibliothek von Squanch Games. Dieses Studio hat auch Accounting+ und Trover Saves the Universe entwickelt, die auch den Humor, den Kunststil und die Stimmen der Darsteller der Rick and Morty-Serie teilen. Das ist jedoch ungefähr der Punkt, an dem diese Ähnlichkeiten enden.

In der Pressemitteilung für High on Life sagte Roiland: „Ich wollte Spiele machen, die ich spielen wollte, und das war der Funke, der das Feuer von Squanch Games entzündete. Dann haben wir Trover ausgeliefert, wir haben Accounting+ ausgeliefert und jetzt sind wir bei diesem absoluten Traum von einem Spiel, auf das wir die ganze Zeit hingearbeitet haben.“ In dieser Aussage wird nirgendwo eine direkte Verbindung zu Rick und Morty erwähnt, und der Trailer des Spiels enthält nur Elemente, die uns irgendwie an die Show erinnern, und keine besonders überzeugenden Beweise, die stark darauf hindeuten, dass High On Life irgendwie aufwändig ist ausgründen.

Der Studiodirektor von Squanch Games, Mike Fridley, erklärte, dass „Fans von Rick und Mortys interdimensionalem Kabel High On Life große Aufmerksamkeit schenken sollten“. Das könnte bedeuten, dass das Spiel einen Ort enthält, den wir zuvor in einer Rick and Morty-Episode gesehen haben, aber es scheint, als hätte Fridley auch gesagt, dass die abwechslungsreichen und kreativen Umgebungen des Spiels die Leute vielleicht nur an den wilden Stil dieser erinnern bestimmte Episoden.

Jetzt fragen sich wahrscheinlich einige von Ihnen: „Wenn Squanch Games nie etwas im Zusammenhang mit Rick and Morty gemacht hat, wer hat dann diesen Rick and Morty VR-Titel erstellt?“ Die Antwort ist Owlchemy Labs: das gleiche Studio hinter Job Simulator und Dyscourse. Nebenbei bemerkt, High on Life ist der erste Titel von Squanch Games, der nicht für VR entwickelt wurde.

Außerdem lesen  Tekken: Rangliste aller Charaktere

Also wirklich, das ist das lange und kurze davon. Obwohl „From the Creator of Rick and Morty“ überall in der Werbung von High on Life (sowie anderen Squanch Games-Titeln) zu sehen ist, hat das Spiel, soweit wir das beurteilen können, absolut nichts Wesentliches mit Rick and Morty zu tun. Das bedeutet nicht, dass High on Life nicht ein paar Ostereier enthalten wird, die auf die Show verweisen, aber wenn Sie gehofft haben, herauszufinden, was mit Noob-Noob nach dem Fall der Vindicators passiert ist, sollten Sie vielleicht woanders suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert