Halo Infinite: Wer sind die Verbannten?

Halo Infinite: Wer sind die Verbannten?

Features Halo Infinite: Wer sind die Verbannten?

Atriox und seine Verbannten sind eine der wildesten Fraktionen des Halo-Universums. Welche Rolle werden sie in Halo Infinite spielen?

Foto: Xbox Game Studios

Angeführt von Brutes, die scharfe Zähne zeigen und Gravitationshämmer schwingen, sind die Verbannten eine der imposantesten Fraktionen des Halo-Universums. Sie wurden 2017 als Antagonisten von Halo Wars 2 eingeführt und sind eine Splittergruppe ehemaliger Allianz-Krieger, die sich der Aufgabe verschrieben haben, ein kriminelles Söldnerimperium auszurotten. Und diese Mission wird in Halo Infinite fortgesetzt.

Ein Halo Infinite-Teaser, der im Juni veröffentlicht wurde, enthielt eine Nachricht von den Verbannten:

„Die Stunde naht. Unsere Streitkräfte besetzen den Ring. Innerhalb weniger Stunden wird es unter unserer Kontrolle sein. Die Menschheit wird brennen. Ihr unverschämter Trotz wird nur noch eine Erinnerung sein. Keine Propheten mehr, keine Lügen mehr. Wir halten zusammen. Brüder bis zum Ende. Wir sind sein Wille, wir sind sein Vermächtnis, wir sind die Verbannten“, sagte die ominöse Stimme in einer Aufzeichnung, die wahrscheinlich eine Übertragung im Universum ist.

Hören Sie selbst:

SIGNAL ERKANNT pic.twitter.com/LNQcoc4spA

– Halo (@Halo) 24. Juni 2020

Der Xbox Games Showcase im Juli enthüllte, dass die Verbannten, angeführt von einem furchterregenden neuen Kriegshäuptling, hinter Installation 09 her sind, einem neuen Halo-Ring, der die Galaxie und die Menschheit bedroht. Folgendes wissen wir über die Verbannten, ihren Gründer Atriox und den neuen Anführer der Gruppe in Halo Infinite, War Chief Escharum:

Wer sind Atriox und die Verbannten?

Die ersten drei Spiele der Halo-Serie konzentrierten sich auf den Kampf zwischen der Menschheit und der Allianz, einer gewalttätigen religiösen Fraktion von Außerirdischen, die leider zufällig der erste Kontakt der Menschheit mit dem Rest der Spezies der Galaxie war. Bis Halo 4 war die Allianz besiegt worden, und während sich die Geschichte in eine andere Richtung bewegte, nahmen die Außerirdischen im Hintergrund immer wieder militärische und politische Veränderungen vor. Es war im Chaos, dass Atriox, ein mächtiger ehemaliger Covenant-Krieger, der in Schande ging, um ein Söldner zu werden, an die Macht kam.

Außerdem lesen  Grounded: Gameplay-Vorschau von Obsidians neuem Überlebensspiel

Nachdem die Allianz in Halo 3 gefallen war, nutzten die Verbannten das Machtvakuum und wurden zu einer stärkeren Streitmacht. Die Gruppe besteht hauptsächlich aus Atriox‘ Jiralhanae-Spezies, die von der Menschheit als Brutes bezeichnet (und im Spiel bezeichnet) werden. Jeder kann sich den Verbannten anschließen, wenn er sich als Söldner bewährt, also bilden Eliten, andere Ex-Covenant-Spezies und sogar Menschen einige ihrer Reihen. Durstig nach Macht und galaktischer Vorherrschaft haben die Verbannten immer ein Auge auf die gefährlichsten Waffen der Halo-Galaxie gerichtet, einschließlich der parasitären Flood.

Die Verbannten haben sowohl die Überreste der Allianz als auch der Menschheit angegriffen und andere bedroht, zerstört oder versklavt. Zu diesem Zweck neckt die oben erwähnte Übertragung für Halo Infinite, dass sie jetzt die Kontrolle über einen Halo-Ring übernommen haben, eine Superwaffe, die in der Lage ist, organisches Leben in der ganzen Galaxie auszulöschen und die parasitäre Flood auszulösen, eine Geißel, die jede Lebensform assimiliert, die sie kann.

Der fragliche Ring ist Installation 09, eine neu geprägte bewaffnete Ringwelt, die in Halo Wars 2 von der Besatzung des gestrandeten UNSC-Schiffes Spirit of Fire geschaffen wurde, um eine Botschaft an die Menschheit weiterzugeben. Am Ende des Spiels tritt der neue Halo-Ring in den Slipspace ein und bewegt sich auf die Position des ursprünglichen Halo-Rings Installation 04 (oder Alpha Halo) zu, als er von einem der in Halo 5: Guardians eingeführten riesigen Wächter abgefangen wird.

Wer ist Kriegshäuptling Escharum?

Die Verbannten holten Installation 09 ein, auch wenn Atriox dies ausdrücklich nicht tat. Die Stimme des Brute entpuppt sich als neuer Charakter, War Chief Escharum, der in einer Übertragung vorgestellt wird, die sich an Master Chief im ersten Gameplay-Trailer von Halo Infinite richtet (siehe oben).

Außerdem lesen  Verlorene Arche: Jede Klasse wurde für PvE und PvP vom schlechtesten bis zum besten bewertet

Escharum bezieht sich auf neue Story-Elemente im Halo-Universum: den Harbinger und das Auditorium. Es ist möglich, dass die Vorboten etwas mit den Erstellten zu tun haben, einer Wildcard-Befreiungsfraktion für künstliche Intelligenz, die von Cortana, der engsten Begleiterin des Master Chief, die zur Bösewichtin wurde, geführt wird. Ist das ein anderer Name für die ganze Fraktion? Oder nur für einen Teil davon, wie den riesigen Roboter Guardians? Er freut sich auch, dass die Verbannten bald das Auditorium besitzen werden, was sich nach einer Art Ort anhört. Wahrscheinlich eine, durch die man ein Warzenschwein treiben kann.

Warum die Verbannten verwenden?

Nachdem die Allianz gefallen war, brauchte das Halo-Universum neue Schurken für neue Geschichten. Mehrere neue Fraktionen sind aufgetaucht, um die Lücke zu füllen, die der Bund hinterlassen hat, einschließlich der alten Prometheaner, die in Halo 5 von den Erschaffenen übernommen wurden. Da das Ende von Halo Wars 2 einen der Wächter der Erschaffenen neckte, der den neuen Halo-Ring abfing, ist es möglich, dass Cortana und ihre Roboterarmee eine wichtige Rolle im neuen Spiel spielen werden. Aber wenn sich das Halo-Franchise auf die Verbannten statt auf die Erschaffenen konzentriert, könnte das Spiel auf lange Sicht besser funktionieren.

Die Verbannten in die Hauptrolle des Bösewichts zu setzen, würde dem Master Chief viele Aliens zum Kämpfen geben und die Geschaffenen frei machen, um entweder das emotionale Herz der Geschichte oder eine Bedrohung im Hintergrund zu sein. Viele langjährige Fans waren vom Ende von Halo 5 enttäuscht, in dem eine „zügellose“ Cortana eine Kampagne startet, um die Galaxie zu übernehmen. Zu den Kritikpunkten gehörten die schlechte Darstellung von Geisteskrankheiten (Cortanas Geschichte wurde so kodiert, dass sie wie ein Nervenzusammenbruch aussah), die Verleumdung eines geliebten Heldencharakters und die neuen Feinde, die einfach nicht viel Spaß machten. The Created könnte eine große Aussage darüber machen, wie intelligente künstliche Intelligenz im Halo-Universum funktioniert, aber dies würde genau das zunichte machen, was ein Bösewicht in Halo tun muss: Kanonenfutter für den Spieler sein.

Außerdem lesen  Fortnite Saison 10: Patchnotizen, Battle Pass, Karte, Trailer und Neuigkeiten

Was auch immer Master Chief und die Menschheit vor sich haben mögen, Halo Infinite muss beweisen, ob das 20 Jahre alte Sci-Fi-Franchise immer noch das Zeug dazu hat, mit den größten Shooter-Franchises von heute zu konkurrieren. Das Spiel soll im Weihnachtsgeschäft 2020 für Xbox Series X, Xbox One und PC erscheinen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert