God of War Ragnarok wird die nordische Saga beenden, aber welche Mythologie kommt als nächstes?

God of War Ragnarok wird die nordische Saga beenden, aber welche Mythologie kommt als nächstes?

News God of War Ragnarok wird die nordische Saga beenden, aber welche Mythologie kommt als nächstes?

God of War: Ragnarok mag das Ende der nordischen Saga des Franchise sein, aber es gibt viele Orte, an denen die Serie von hier aus weitergehen kann.

Foto: PlayStation-Studios

Das PlayStation-Team hat endlich den ersten vollständigen Trailer für God of War: Ragnarok enthüllt und … nun, das ist wirklich einer dieser Momente, in denen Sie sich das Ding einfach selbst ansehen müssen, anstatt uns in dieser Angelegenheit beim Wort zu nehmen.

Das ist ein einfach unglaublicher Trailer, der allein aufgrund seiner visuellen Pracht mehrere Wiederholungen rechtfertigt, aber bevor wir uns damit befassen, was absolut alles in diesem Trailer für das kommende Spiel bedeuten könnte, müssen wir über etwas sprechen, das außerhalb des Trailers gesagt wurde Interview nach der Show mit dem Ragnarok-Team.

Dort bestätigte das Team von God of War, dass Ragnarok seinem Namen alle Ehre machen wird, indem es Ragnarok selbst darstellt. Das bedeutet auch, dass das Ende dieses Spiels das Ende dessen markiert, was das God of War-Team die „nordische Saga“ nennt.

Die Worte „nordische Saga“ (und Variationen dieses Satzes) wurden einige Male während des Interviews nach der Show verwendet und anscheinend sehr sorgfältig eingesetzt. Obwohl wir es diesem Team nicht zutrauen würden, ein paar Tricks im Ärmel zu haben, klingt es wirklich so, als würde die „nordische Saga“ von God of War keine Trilogie sein, wie viele erwartet haben, und dass dieses kommende Spiel tatsächlich das Ende markieren wird dieses bestimmte Kapitel von Kratos‘ Geschichte.

Außerdem lesen  Assassin's Creed Valhalla: Die besten Ostereier, die Sie vielleicht verpasst haben

Natürlich wirft diese Offenbarung die Frage auf: „Was kommt als nächstes für God of War?“

Insofern ist es erwähnenswert, dass wir kürzlich erfahren haben, dass Cory Barlog trotz seiner gefeierten Arbeit am vorherigen Spiel nicht wieder Regie bei Ragnarok führen wird. Während Berichte darauf hindeuten, dass er derzeit an einem anderen PlayStation-Projekt arbeitet, ist immer noch nicht klar, ob dieses andere Projekt eine völlig neue Serie ist oder ob es sich tatsächlich um die nächste Folge von God of War handelt.

Zurück zu diesem Punkt scheint es, dass der logischste Weg für dieses Franchise darin besteht, verschiedene kulturelle Mythologien zu erforschen. Während es zweifelhaft ist, dass diese Serie Assassin’s Creed voll wird, indem sie mit jeder neuen Folge die Epochen wechselt, machen die sorgfältige Wortwahl des Teams und die unglaubliche Popularität/das unglaubliche Potenzial dieser Serie es höchst unwahrscheinlich, dass dies einfach das Ende der God of War-Franchise ist. Wenn das der Fall ist, müssen sie offensichtlich von hier aus irgendwohin gehen.

Insofern wissen wir, dass sich diese Serie von der nordischen Mythologie entfernt, und wir bezweifeln, dass sie so bald zur griechischen Mythologie zurückkehren würde. Das lässt uns natürlich immer noch viele attraktive Optionen.

Irgendwo ganz oben auf dieser Liste der Optionen müsste die ägyptische Mythologie stehen. Das ist wohl das „berühmteste“ Stück Mythologie, das noch auf dem Tisch liegt, und es gibt sogar mehrere ägyptische Götter und Kriegsgöttinnen, auf die sich die Serie beziehen könnte. Zugegeben, Assassin’s Creed Origins hat diese Ära vor nicht allzu langer Zeit erforscht, aber wir sind zuversichtlich, dass es noch viel kreativen Spielraum gibt, mit dem man arbeiten kann.

Außerdem lesen  Resident Evil 3: Nemesis erklärt

Ich habe auch Leute gehört, die auf die aztekische Mythologie als eine Möglichkeit verweisen, was absolut faszinierend klingt. Das ist eine Ära und ein Stil, den wir in Videospielen nicht oft sehen, und die Idee, gegen so imposante Figuren wie Huitzilopochtli oder Quetzalcóatl anzutreten, reicht aus, um den Hype-Zug ins Rollen zu bringen.

Es gab auch einige, die die Möglichkeit angesprochen haben, dass das nächste God of War-Spiel die japanische Mythologie erforschen wird, was auch absolut etwas ist, das die meisten Fans gerne sehen würden. Während wir in der Vergangenheit mit einer Reihe großartiger Samurai-Spiele verwöhnt wurden (ich sehe Sie an, Ghost of Tsushima), sind nur wenige Triple-A-Spiele wirklich tief in die japanische Überlieferung und Mythologie auf der Ebene von etwas wie God of War eingetaucht.

Letztendlich ist der große Vorteil hier, dass das God of War-Franchise viele Orte hat, an denen es über die nordische Mythologie hinausgehen kann. Während ich mich schnell in diese Welt und die verschiedenen Arten, wie sie sich von der griechischen Mythologie früherer God of War-Spiele abhob, verliebte, ist ein kurzer Blick auf die vielen, vielen Richtungen, die dieses Franchise von hier aus gehen könnte, mehr als genug Grund, das nicht zu fürchten Apokalypse und umarmen Sie stattdessen die Endzeit und den Beginn von etwas Neuem.

Jetzt müssen wir nur noch abwarten, ob God of War: Ragnarok sein voraussichtliches Erscheinungsdatum für 2022 einhalten kann …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert