Elden Ring: Jedes Ende erklärt

Elden Ring: Jedes Ende erklärt

Mit Elden Ring: Jedes Ende erklärt

Elden Ring kann je nach den Entscheidungen, die Sie während des Spiels treffen, auf verschiedene Arten enden, aber was bedeuten die Endungen des Spiels eigentlich?

Foto: Bandai Namco

Dieser Artikel enthält Spoiler für Elden Ring.

Während sich Elden Ring durch seine riesige offene Welt voller Abenteuer und Geheimnisse klar von anderen FromSoftware-Titeln unterscheidet, bietet das Spiel dieselbe Art von stumpfem Geschichtenerzählen und komplizierten Überlieferungen, die dazu beigetragen haben, die anderen Titel von FromSoftware (insbesondere die Dark Souls-Serie) berühmt zu machen . Das bedeutet auch, dass Sie wahrscheinlich die verschiedenen Endungen des Spiels erreichen und keine Ahnung haben, was sie bedeuten oder wie Sie es überhaupt geschafft haben, sie überhaupt zu erreichen.

Soweit das geht, warne ich Sie jetzt, dass Elden Ring relativ wenige endgültige narrative Antworten bietet, und diese Antworten, die im Spiel vergraben sind, werden wahrscheinlich in den kommenden Monaten nicht ausgegraben werden. Ein Teil der Freude am Spielen eines FromSoftware-Spiels besteht darin, zu lernen, gelegentlich verwirrt zu sein, und das gilt sicherlich, wenn es darum geht, das Ende des Spiels zu erklären oder sogar darüber zu sprechen. Diese absichtlich mehrdeutigen Finals sollen diskutiert, seziert und debattiert werden.

Um diese Diskussion in Gang zu bringen, schauen wir uns hier an, was unserer Meinung nach die Enden von Elden Ring bedeuten und, was noch wichtiger ist, wie man sie freischaltet.

Wie viele Enden können Sie in Elden Ring freischalten?

Soweit irgendjemand das beurteilen kann, gibt es in Elden Ring sechs verfügbare Endungen. Während es möglich ist, das Spiel so zu spielen, dass Sie bis zum Erreichen des Finales zwischen mehreren Enden wählen können (mit einer bemerkenswerten Ausnahme, die wir gleich besprechen werden), müssen Sie sich letztendlich für ein Ende entscheiden werde sehen.

Für das, was es wert ist, scheint es ein siebtes Ende im Spiel zu geben, das derzeit als Age of Absolution-Ende bekannt ist. Derzeit ist jedoch nicht ganz klar, ob dieses Ende real ist oder nur eine urbane Legende, die durch falsch interpretierte Datamining-Informationen angeheizt wird. Wenn wir mehr über das gemunkelte Ende von Age of Absolution (oder andere zusätzliche Enden in Elden Ring) erfahren, werden wir Sie sicher wissen lassen, wie Sie es freischalten können.

Elden Ring: Das Ende des Zeitalters des Bruchs erklärt

Dies ist das grundlegende (oder, wenn Sie es vorziehen, „normale“) Ende von Elden Ring. Sie sehen, dass Sie endlich den Elden Ring reparieren und der Elden Lord werden. Ein Begleitkommentar, der dieses Ende begleitet, spricht darüber, wie „die gefallenen Blätter eine Geschichte erzählen, wie ein Befleckter Elden Lord wurde“ und bemerkt, dass „unsere Saat auf uns zurückblicken und an ein Zeitalter des Bruchs erinnern wird“.

Außerdem lesen  Nioh 2: Erscheinungsdatum, Trailer, Gameplay und Neuigkeiten

Oberflächlich betrachtet scheint dies eines der „guten“ Enden von Elden Ring zu sein. Zumindest ist es das Ende, bei dem Sie die Aufgabe, die Ihnen zu Beginn des Spiels präsentiert wurde, genau so erledigen, wie sie Ihnen präsentiert wurde. Der Elden Ring ist wiederhergestellt, du bist Elden Lord geworden, und es scheint, dass das gefürchtete Age of Fracture endlich zu Ende ist.

Fans haben jedoch darauf hingewiesen, dass frühere Soulsborne-Endungen, in denen Ihr Charakter zu einer Position scheinbarer Macht aufstieg, normalerweise mit einem Haken verbunden waren. In diesem Fall machen es die mysteriöse Natur des Elden Lord-Titels sowie die seltsamen Umstände, die dazu führten, dass der Thron überhaupt aufgegeben wurde, leicht zu spekulieren, dass diese gesamte Anordnung unheimlicher ist, als es scheinen mag.

Bist du nur eine Marionette in jemandes Spiel? Indem Sie den Titel Elden Lord annehmen, bereiten Sie sich nur darauf vor, korrumpiert oder vielleicht getötet zu werden? Was werden die langfristigen Konsequenzen sein, wenn ein Befleckter Elden Lord wird? Zumindest deuten die anderen möglichen Enden des Spiels darauf hin, dass das „beste“ Ende in Elden RIng davon abhängen könnte, wie Sie das, was Sie beim Spielen lernen, interpretieren und wie wichtig einige der Figuren sind, denen Sie unterwegs begegnen .

Am Ende vermute ich, dass die Wahl dieses Endes Ihr Schicksal nicht unbedingt auf die eine oder andere Weise besiegelt. Ich bin fasziniert zu sehen, was Sagenjäger über die genaue Natur dieses Arrangements herausfinden, aber dies scheint in vielerlei Hinsicht die einfachste und logischste Schlussfolgerung zu sein.

Elden Ring: So entsperren Sie das Ende des Zeitalters des Bruchs

Soweit ich das beurteilen kann, wird jeder, der den letzten Boss von Elden Ring besiegen kann, auf dieses Ende zugreifen können. Es scheint, dass Sie nichts anderes tun müssen, um es über die Dinge hinaus zu sehen, die Sie tun müssten, um diesen Bosskampf überhaupt zu erreichen.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass das Freischalten eines der Enden, die wir bald besprechen werden, Sie daran hindern wird, dieses (oder jedes andere) Ende zu sehen.

Elden Ring: Das Ende des Zeitalters der Sterne erklärt

In diesem Ende entscheiden Sie sich dafür, Rannis Gemahlin zu werden und Ranni dabei zu helfen, ein Gott zu werden (sie ersetzt dabei im Wesentlichen Marika). Mit ihrer neu entdeckten Kraft taucht Ranni die Lands Between in Mondlicht, von dem sie behauptet, dass es die verlorenen Seelen befreien wird, die vom Erdbaum gefangen sind. Dabei beginnen Sie auch eine tausendjährige Reise, die einfach als das Zeitalter der Sterne bekannt ist.

Außerdem lesen  Resident Evil 3: Nemesis erklärt

Das ist ein sehr seltsames Ende. Die Grundidee hier scheint zu sein, dass die Wahl von Ranni gegenüber Marika jedem Freiheit gewährt und die alten Machtstrukturen zerstört. Oberflächlich betrachtet scheint das sicherlich eine gute Sache zu sein, aber hier ist, was Ranni über ihre eigenen Absichten zu sagen hat:

„Nach der Reihenfolge, die ich mir vorstelle. Meine wird eine Ordnung sein, nicht aus Gold, sondern die Sterne und der Mond der kühlen Nacht. Ich würde sie von der Erde unter unseren Füßen fernhalten. So wie es jetzt ist, sind Leben und Seelen und Ordnung eng miteinander verbunden, aber ich hätte sie weit entfernt. Und haben Sie die Gewissheit des Sehens, der Emotion, des Glaubens und der Berührung … Alle werden zu Unmöglichkeiten. Deshalb würde ich diesen Boden verlassen, mit meinem Befehl.“

Das lässt es fast so aussehen, als ob sie beabsichtigt, dass alle Lebewesen über die Fallen unserer sterblichen Welt hinaus „aufsteigen“. Es ist zwar leicht zu erkennen, wie dies zum Ende aller Schmerzen und traditionellen Machtstrukturen führen könnte, aber es scheint auch so, als ob dieser Prozess in gewisser Weise Aspekte der Menschlichkeit und einige der Annehmlichkeiten, die mit der Menschlichkeit einhergehen, zerstören könnte. Man könnte argumentieren, dass das Nicht-Wollen dieser Annehmlichkeiten bedeutet, dass sie keine Annehmlichkeiten mehr wären, aber … nun, da werden die Dinge etwas philosophischer.

Letztendlich scheint es das Risiko zu geben, dass die Parteinahme für Ranni zu völlig neuen Problemen führen könnte, aber angesichts all dessen, was sich bisher abgespielt hat, ist es leicht zu verstehen, warum einige Spieler bereit sein könnten, eine Chance auf eine neue Welt einzugehen und das alte aufgeben.

Elden Ring: So entsperren Sie das Ende des Zeitalters der Sterne

Sie müssen sich im Verlauf von Elden Ring mit Ranni ausrichten, damit dieses Ende funktioniert, was im Grunde bedeutet, die folgenden Schritte auszuführen:

  • Besiege Rennala, die Königin des Vollmonds
  • Schließe Rannis Questreihe ab (diese Anleitung wird dir helfen, wie es geht)
  • Stecke den Dunkelmond-Ring an Rannis Finger
  • Beschwöre Ranni, nachdem du den letzten Boss von Elden Ring besiegt hast

Elden Ring: Das Ende des Zeitalters der Ordnung erklärt

Oberflächlich betrachtet ähnelt dieses Ende stark dem Ende von Age of Fracture. Der große Unterschied besteht darin, dass die Spieler die Mending Rune of Perfect Order auf Fractured Marika verwenden, um den Erdbaum wiederherzustellen, und der Erzähler erwähnt, dass ihr Samen zurückblicken und sich daran erinnern wird, dass dies das „Zeitalter der Ordnung“ war.

Außerdem lesen  Eines der besten Exklusivprodukte von PlayStation scheint auf den PC zu kommen

Dies ist ein weiteres seltsames Finale. Die Grundidee scheint zu sein, dass Sie irgendwie die Ordnung in den Lands Between wiederhergestellt haben, aber es muss eine gesunde Debatte darüber geführt werden, was genau Sie wirklich erreicht haben.

Die populäre Theorie im Moment ist, dass Sie den Willen der Götter im Wesentlichen verändert haben, so dass sie nicht so emotional und anfällig dafür sind, sich gegenseitig zu verraten oder unter anderen, grundlegenderen Emotionen zu leiden. Der spezifische Wortlaut des Erzählers hat einige zu der Annahme veranlasst, dass Sie die Zeitlinie etwas zurückgesetzt haben, indem Sie die Lands Between in eine friedlichere Zeit zurückversetzt haben, obwohl es genauer sein könnte zu sagen, dass die Implikation darin besteht, dass diese Zeit aufgrund von anders in Erinnerung bleiben wird Ihre Aktionen und nicht, dass Sie die Zeitachse im Sinne von Zurück in die Zukunft dieses Konzepts zurückgesetzt oder rückgängig gemacht haben.

Dies scheint sicherlich eines der besseren Enden in Elden Ring zu sein, und man könnte sicherlich argumentieren, dass es die absolut bessere Version des Endes von Age of Fracture ist. Es ist jedoch immer noch nicht abzusehen, wohin die Dinge von hier aus gehen, und ich bin neugierig, von einigen der anderen Arten zu hören, wie sich dieses Ende (im Guten oder Schlechten) vom Ende von Age of Fracture unterscheidet.

Elden Ring: So entsperren Sie das Ende des Zeitalters der Ordnung

  • Stimme zu, Bruder Corhyn bei seiner Suche nach der Goldmaske zu unterstützen.
  • Erwerben Sie den Zauber „Gesetz der Regression“.
  • Wirke den Zauber „Gesetz der Regression“ bei der Statue, die sich in der Nähe des Erdbaum-Heiligtums befindet. Melde dich bei Gold Mask, wenn du fertig bist.
  • Finde Corhyn in Leyndell, Ashen Capital, nachdem du Malekith besiegt hast. Sie müssen dann zu den Klippen beim Kolosseum gehen, wo Sie die Reparaturrune der perfekten Ordnung auf dem Körper von Gold Mask finden. Mit diesem Gegenstand können Sie dieses Ende freischalten.

Weitere Informationen zum Abschließen dieser Questreihe finden Sie in dieser Anleitung.

Elden Ring: Das Ende des Zeitalters von Duskborn erklärt

Dieses Ende ist eine weitere Variation des Endes von Age of Fracture, in dem der Charakter des Spielers immer noch Elden Lord wird. Der große Unterschied dieses Mal besteht darin, dass der Spieler sich dafür entscheidet, die Heilungsrune des Todesprinzen auf die gebrochene Marika zu verwenden, die die Todesrune wiederherstellt und die Lands Between vom Fluch der Unsterblichkeit befreit. Dein Aufstieg zu…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert