Die 15 besten Hearthstone Forged in The Barrens-Karten, die Sie herstellen müssen

Die 15 besten Hearthstone Forged in The Barrens-Karten, die Sie herstellen müssen

Enthält die 15 besten Hearthstone Forged in The Barrens-Karten, die Sie herstellen müssen

Die Erweiterung Forged in the Barrens von Hearthstone ist vollgepackt mit großartigen neuen Karten, aber welche sollten Sie sofort herstellen?

Foto: Blizzard

Hearthstones Forged in the Barrens-Erweiterung erweist sich schnell als eine der besten des Spiels seit Jahren. Wir haben bereits über einige der großartigen Decks gesprochen, die Sie dank der neuen Karten der Erweiterung bauen können, aber heute werden wir uns auf diese Karten selbst konzentrieren.

Es ist immer riskant, Hearthstone-Spielern zu raten, ihren Staub sofort für eine neue Karte auszugeben, aber nach einer Weile mit Forged in the Barrens wird klar, dass es ein paar unglaubliche Neuzugänge in der ständig wachsenden Kartenbibliothek von Hearthstone gibt, die Sie einfach mögen haben müssen.

Einige dieser Karten sind sofort gut und einige werden in den kommenden Monaten mit ziemlicher Sicherheit wertvoll sein, aber sie sind alle Forged in the Barrens-Karten, die Sie herstellen sollten, wenn Sie wettbewerbsfähig bleiben wollen.

Sword of the Fallen Kartenkunst Hearthstone

Schwert der Gefallenen

Alle ahnten, dass diese Karte ziemlich gut werden würde, als sie enthüllt wurde, und sie hat die Erwartungen bisher sicherlich erfüllt.

Diese Karte gibt Paladin das billige Draw-System, das die Klasse manchmal braucht, funktioniert offensichtlich hervorragend mit Secret-Decks und ist als eigenständige Waffe ehrlich gesagt überraschend nützlich. Es ist so gut, dass es Sie im Grunde dazu zwingt, Paladin Secrets in mehr Decks zu packen, weil es diese Decks so viel lebensfähiger macht, als sie es sonst wären.

Kartenkunst von Kanonenmeister Smythe Hearthstone

Kanonenmeister Smythe

Solange Sie Geheimnisse in mehr Paladin-Decks stecken, können Sie genauso gut eine der besten neuen Karten im Forged in the Barrens-Set in Betracht ziehen.

Die größten Schwächen von Kanonenmeister Smythe (hauptsächlich Massenstille-Karten) werden derzeit nicht wirklich gespielt, daher gibt es wirklich keine gute Möglichkeit, auf die mächtigen (und lästigen) Wendungen zu reagieren, die diese Karte erzeugt. Es ermöglicht Ihnen, das Tempo des Spiels zu diktieren, was Sie in erster Linie mit geheimen Decks versuchen.

Xyrella-Kartenkunst Hearthstone

Xyrella

Xyrella ist eine dieser Karten, die im Moment ziemlich gut ist, aber wirklich glänzt, wenn man bedenkt, dass sie mit der Zeit immer besser wird.

Sogar eine Low-Impact-Xyrella, die beim Spielen nur ein paar Schadenspunkte verursacht, ist ziemlich gut. Was wirklich beeindruckend ist, ist, dass es sehr einfach ist, mit dieser Karte wahnsinnige Swing-Turns zu erzeugen, obwohl es im Moment nicht einmal so viele großartige Karten gibt, die ihre Fähigkeit unterstützen. Wenn die Priesterklasse wächst, wird diese noch wichtiger.

Außerdem lesen  Jedes Pokémon-Spiel wurde vom schlechtesten bis zum besten bewertet

Field Contact-Kartenkunst Hearthstone

Feldkontakt

Rogue ist im Moment aus verschiedenen Gründen ziemlich lächerlich, aber wenn Sie nach einer Rogue-Karte suchen, die wahrscheinlich eine ganze Weile gut sein wird, dann suchen Sie wahrscheinlich nach Field Contact.

Field Contact funktioniert einfach so gut mit so vielen Dingen, die die meisten Rogue-Decks machen wollen. Sie können ein Deck darum bauen (wie es viele Top-Spieler bereits tun), aber selbst Spieler, die nur ein- oder zweimal damit rechnen, ihre Fähigkeit auszulösen, werden es wahrscheinlich lieben, wie diese Karte in so viele Builds passt.

Tamsin Roame Kartenkunst Hearthstone

Tamsin Roame

Es gibt im Moment eine Menge großartiger Warlock-Karten, aber wenn Sie sich fragen, welche der teureren es wert sind, hergestellt zu werden, dann muss ich Tamsin Roame hervorheben.

Was Sie über diese Karte wissen müssen, ist, dass es unglaublich einfach ist, ihren Effekt mehrmals pro Runde auszulösen. Noch wichtiger ist, dass alle kostenlosen Kopien, die Sie von dieser Karte erhalten, für Zaubersprüche bestimmt sind, von denen Sie unbedingt so viele Kopien wie möglich in Ihrem Deck haben möchten. Ehrlich gesagt ist dies eine der besten Kontrollkarten in der neuen Erweiterung.

Erfrischende Quellwasser-Kartenkunst Hearthstone

Erfrischendes Quellwasser

Wieder einmal haben wir eine Karte, von der die meisten Leute dachten, dass sie von dem Moment an, als sie enthüllt wurde, ein Problem darstellen würde. Manchmal macht es keinen Spaß, direkt in Hearthstone zu sein.

Diese Karte glänzt in „allen Zauber“-Decks, aber was mich im Moment am meisten überrascht, ist, wie man diese Karte in so ziemlich jedes Magier-Deck einbauen und die Belohnungen ernten kann. Das Herstellen dieser Karte kostet Sie nicht viel, und Sie können ziemlich sicher sein, dass sie wertvoll sein wird, bis sie schließlich generft wird

Hearthstone-Karte „Axt des Vorreiters“.

Die Axt des Vorreiters

Einige Hearthstone-Karten sind so gut, dass sie ein bisschen langweilig sind. Outrider’s Axe ist eine dieser Karten.

Outrider’s Axe, effektiv Warriors neuer bester Freund, funktioniert so gut in so vielen verschiedenen Arten von Warrior-Decks, dass ich ehrlich gesagt denke, dass seine einzige Schwäche darin besteht, dass Klasse nicht immer realisierbar ist. Ansonsten ist diese Karte ziemlich perfekt.

Außerdem lesen  Mortal Kombat: Die vielen Möglichkeiten, wie Jax zu seinen Metallarmen kam

Sehen Sie sich Postkartenkunst Hearthstone an

Die Wachpostkarten

Die größte Überraschung des Forged in the Barrens-Sets (zumindest für mich) muss die Realisierbarkeit der neuen Watch Post-Karten sein.

Während Crossroads Watch Post für das, was es tut, etwas zu teuer ist, sind Mor’Shan und Far Watch Post so gut, dass die Leute sie in jede Art von Deck zwingen und mit einigen beeindruckenden Ergebnissen davonkommen. Sie können fast jeder Strategie im Spiel entgegenwirken, und es besteht eine gute Chance, dass mindestens eine von ihnen in Zukunft generft wird.

Kargal Battlescar Kartenkunst Hearthstone

Kampfnarbe von Kargal

Wenn Watch Posts gut sind, dann liegt es nahe, dass die Karte, die Sie für das Spielen belohnt, auch ziemlich gut ist.

Der Wert von Kargal Battelscar wird auf dem Wert von Watch Post-Karten basieren, aber solange diese so lebensfähig bleiben wie bisher, liegt es nahe, dass dies eine der mächtigsten sein wird Late-Game-Karten in Hearthstone. Ehrlich gesagt ist es ziemlich gut, selbst wenn Sie nur ein paar Watch Post-Karten verwenden.

Kazakus, Kartenkunst des Golemformers Hearthstone

Kazakus, Golemformer

Der Preis für die beste neutrale legendäre Karte in der neuen Hearthstone-Erweiterung geht an dieses überraschende Kraftpaket.

Es gibt im Moment tatsächlich einige gute Decks, die gut mit keinen (oder sehr wenigen) 4-Kosten-Karten funktionieren. Das bedeutet, dass der einzige wirkliche Nachteil von Kazakus in erster Linie nicht so ein gemeiner Deal ist. Auch wenn Sie sich ein wenig darum kümmern müssen, entdecken die Spieler, dass die Belohnungen dafür tendenziell alle möglichen Nachteile überwiegen. Es ist einfach eine tolle Karte.

Während Sie hier sind, denken Sie daran, diese fünf Karten herzustellen, die nicht in Forged in the Barrens eingeführt wurden, aber seit der Veröffentlichung dieser Erweiterung erheblich besser geworden sind.

Deck des Wahnsinns Kartenkunst Hearthstone

Deck des Wahnsinns

Ich hätte ehrlich gesagt nie gedacht, dass Deck of Lunacy kompetitiv gespielt werden würde, aber Forged in the Barrens hat diese Karte auf eine Weise beeinflusst, die nur wenige erwartet hatten.

Sehen Sie, die letzte Rotation hat tatsächlich einige schlechte Zauber aus dem Spiel entfernt. Das bedeutet, dass Deck of Lunacy eine bessere Chance hat, die Kosten von Zaubersprüchen zu reduzieren, die Sie unbedingt in ein Magierdeck packen würden, wenn Sie dazu in der Lage wären. Es macht im Moment viel Spaß und ist obendrein ziemlich kaputt.

Außerdem lesen  PlayStation State of Play Juni 2022: Gerüchte, Lecks und Vorhersagen, über die Sie Bescheid wissen müssen

Kartenkunst von Jandice Barov Hearthstone

Jandice Barow

Wenn Deck of Lunacy davon profitierte, dass schlechte Karten aus dem Spiel entfernt wurden, wurde Jandice Barov im Wesentlichen zu einer völlig anderen Karte.

Im Moment neigen die zufälligen Schergen, die Jandice beschwört, dazu, unglaublich stark zu sein. Vorladungen, die früher ein Glücksfall waren, sind zur neuen Normalität geworden. Ich weiß nicht, wie lange diese Karte in ihrer jetzigen Form halten wird, aber es lohnt sich im Moment absolut, sie zu spielen.

Pen Flinger Kartenkunst Hearthstone

Kugelschreiber

Pen Flinger war vor dem letzten Update ziemlich gut, aber die Karte ist dank einiger neuer Kostensenkungskarten und billiger Zauber deutlich besser geworden.

Derzeit sind nur wenige Decks in der Lage, das Potenzial von Pen Flinger zu maximieren, aber wenn man bedenkt, dass einige dieser Decks derzeit die stärksten in Hearthstone sind, ist es einfach genug, vorzuschlagen, dass Sie zwei davon in Ihrer Sammlung haben.

Ticatus-Kartenkunst Hearthstone

Tikatus

Tiktatus ist im Moment ganz ehrlich eine der mächtigsten und frustrierendsten Karten in Hearthstone. Das bedeutet natürlich, dass er unbedingt in Ihrer Sammlung sein sollte.

Titkatus ist eine dieser Kontrollkarten, die es sehr schwierig machen, andere Kontrolldecks zu spielen. Es zerstört effektiv die Möglichkeiten Ihres Gegners, das Spiel zu gewinnen, was bedeutet, dass Sie einige Spiele tatsächlich beenden können, sobald Sie es spielen. Das ist einer der Gründe, warum Control Warlock im Moment so gut ist.

C'Thun, die Kartenkunst der Zerschmetterten Hearthstone

C’Thun, der Zerschmetterte

Auch wenn C’Thun eine dieser Karten ist, die von Tikatus zerstört wird, ist sie dennoch in genügend Decks einsetzbar, um sie zu einem überraschend sicheren Fahrzeug zu machen.

Ich hatte nicht erwartet, dass C’Thun so gut ist, wie es ist, aber es ist schwer zu leugnen, dass es vielen Decks eine Siegbedingung gibt, die sie normalerweise nicht genießen würden. Ich habe sogar gesehen, wie aggressivere Decks anfangen, dieses in die Mischung einzubauen, was immer ein Zeichen dafür ist, dass es sich lohnt, eine Karte herzustellen, wenn Sie sie noch nicht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert