Call of Duty 80s Action Heroes Update-Veröffentlichungszeit und MOAB-Details

Call of Duty 80s Action Heroes Update-Veröffentlichungszeit und MOAB-Details

Neuigkeiten Call of Duty 80s Action Heroes Update Release Time und MOAB Details

Call of Duty erhält ein neues Update, das John Rambo von First Blood und John McClane von Die Hard zu Warzone, Black Ops Cold War und Mobile bringt!

Foto: Activision

Call of Duty erhält seinen bisher actiongeladensten DLC mit der Veröffentlichung des 80er Action Heroes-Updates und des Midseason-Patches für Staffel 3. Für Call of Duty: Warzone, Black Ops Cold War und Call of Duty Mobile bedeutet dies, dass die legendären Actionfilm-Helden John Rambo (First Blood) und John McClane (Stirb langsam) als neue Operator ins Spiel kommen, komplett mit ihrer Ikone Aufmachungen sowie einige der berühmten Drehorte aus ihren Filmen.

In Warzone können die Spieler den Kampf zum Gebäude der Nakatomi Corporation von Die Hard führen, das den Sendeturm ersetzen wird. Dies wird der perfekte Ort sein, um Ihre John McClane-Weihnachtsfantasie auszuleben, mit „fünf Stockwerken eines Raums, der denen vertraut sein wird, die das Original kennen und lieben Die Hard“, so Activision, was auch bestätigt, dass das Gebäude das sein wird höchste Struktur in Verdansk ’84.

„Nakatomi Plaza bietet mehrere optionale Missionen, die während Battle Royale und Plunder für Belohnungen sowohl im Spiel als auch für Ihr Profil abgeschlossen werden können. Dazu gehört das Durchsuchen des Turms nach Versorgungskisten, das Entschärfen von C4 auf dem Dach des Turms und das Unterbrechen eines schiefgelaufenen Waffengeschäfts“, so Activision in einem Blogbeitrag. „Wenn Sie und Ihr Team Glück haben, können Sie vielleicht sogar das tun, was noch keinem internationalen Kriminellen gelungen ist: das Gewölbe der Nakatomi Plaza erfolgreich knacken und mit seinen Reichtümern entkommen. Aber seien Sie gewarnt, dass Sie nicht die einzigen Operatoren sein werden, die nach den Schlüsseln zum Tresorraum suchen.“

Auf der Rambo-Seite erhält die Karte von Warzone außerdem 10 „Survival Camps“ als Hommage an Rambo: First Blood Part II: „Finde eines dieser 10 Camps auf der Karte, und du könntest mit einigen soliden Ausrüstungsgegenständen oder dem Hund hinausgehen Tags von Kameraden, die lange vor Ihrer Ankunft gefallen sind. Sammle genug davon und du kannst vielleicht eine noch größere Belohnung erhalten.“

Außerdem lesen  Tony Hawk's Pro Skater Soundtrack: Die besten Songs aus den Originalspielen

Schließlich wurde einem der Flugzeughangars im Nordwestsektor von Verdansk ein CIA-Außenposten hinzugefügt. Es wurde als Ort für „Agenten“ gebaut, um Rambo aufzuspüren, und wird auch als Hauptquartier genutzt, um „nach Identifizierungen gefallener Soldaten zu suchen und einige Luftverstärkungen hereinzubringen, falls genügend von ihnen für die Extraktion gesammelt werden. Vielleicht kann dies genutzt werden, um einen Hinterhalt zu inszenieren, mit dem nur ein wahrer Guerilla-Kriegsexperte fertig werden könnte.“

Wenn Sie sehen möchten, wie das alles aussieht, sehen Sie sich den Trailer unten an:

Hier ist alles, was Sie sonst noch über das 80er-Action-Helden-Update wissen müssen, sowie was sonst noch im Midseason-Update von Staffel 3 kommt.

Call of Duty ’80s Action Heroes und Staffel 3 Reloaded Update Release Time

Der Zwischensaison-Patch für Call of Duty Season 3 wird am 19. Mai um 21:00 Uhr PT/am 20. Mai um 00:00 Uhr ET erscheinen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die beiden neuen Operatoren als Teil ihrer eigenen Pakete erhalten und in die neuen Modi in Warzone, Black Ops Cold War und Mobile einsteigen.

Das Rambo-Bundle enthält den legendären Operator; zwei Finishing Moves, darunter einer mit seinem charakteristischen Pfeil und Bogen; drei Baupläne für legendäre Waffen – ein Sturmgewehr, ein LMG und ein Messerbauplan; eine legendäre Visitenkarte und ein Emblem; und eine epische Uhr und einen Charme.

Das Die Hard-Bundle enthält den legendären Operator, einen Finishing Move, drei Pläne für legendäre Waffen – ein taktisches Gewehr, zwei MP und ein Sturmgewehr – eine legendäre Visitenkarte und ein Emblem, eine epische Uhr und einen epischen Waffentalisman.

Beide Pakete können bis zum 18. Juni um 21:00 Uhr PT/19. Juni um 00:00 Uhr ET erworben werden.

Call of Duty Season 3 Reloaded Update Datei Downloadgröße

Black Ops Cold War Update-Größen

PlayStation 5: 10,3 GB

Playstation 4: 7,1 GB

Außerdem lesen  Die 10 besten Kampfspielfilme

Xbox One-Serie X / Xbox One-Serie S: 13,1 GB

Xbox One: 8,3 GB

PC: 10,3 GB

Warzone-Update-Größen

PlayStation 5: 14,6 GB

Playstation 4: 14,6 GB

Xbox One-Serie X / Xbox One-Serie S: 15,2 GB

Xbox One: 15,2 GB

PC: 14,9 GB (nur Warzone) / 18,1 GB (Warzone und Modern Warfare)

Neue Call of Duty Season 3 Reloaded-Funktionen

Das 80er Action Heroes-Update bringt auch einen neuen zeitlich begrenzten Warzone-Modus namens Power Grab, der über 100 Spieler in einen kleineren Startkreis bringt, als Sie es wahrscheinlich gewohnt sind. Kreiszusammenbrüche werden in fünf Phasen passieren und es wird keinen Gulag geben, was bedeutet, dass tot tot ist, es sei denn, Ihre Teamkollegen schaffen es, Sie zurückzukaufen oder genügend Erkennungsmarken zu sammeln, um Sie zurückzubringen. Erkennungsmarken können von toten Operatoren oder als Belohnung für das Abschließen von Verträgen oder das Verstecken in Vorratskisten eingesammelt werden. Erkennungsmarken können auch gegen Belohnungen wie ein UAV, Respawn-Token und erweiterte Gasmasken und Spezialistenboni eingelöst werden.

Black Ops Cold War Season 3 Reloaded bringt drei neue Modi ins Spiel. Die ersten beiden sind Die Hardpoint und Rambo’s Gun Game (ab Woche 2), die sich ähnlich wie die Standardmodi spielen, aber mit einigen Wendungen, wie Buffs, wenn Sie einen Hardpoint erobern, und zusätzlicher Feuerkraft in Gun Game. Das dritte ist Multi-Team Elimination, das traditionellen Multiplayer mit einem Battle Royale-Lite-Erlebnis mischt und 10 Viererteams gegeneinander antreten lässt, um das letzte Team zu sein. Das Update führt auch zwei neue Karten ein, die 6v6-Standoff und die viel größere Multi-Team-Duga, die im Uralgebirge spielt.

Der neue Guns Blazing-Modus von Call of Duty Mobile lässt Spieler Kills sammeln, um sich in Rambo oder McClane zu verwandeln. Der Modus wird vom 20. Mai bis 2. Juni verfügbar sein.

Ein 80er-Action-Helden-Meta-Event fordert die Spieler auf, 18 Herausforderungen in Warzone und Black Ops Cold War zu meistern, um Belohnungen zu erhalten. Wenn Sie alle neun Black Ops Cold War-Herausforderungen abschließen, erhalten Sie einen Waffenbauplan für ein halbautomatisches taktisches Gewehr. Wenn Sie die neun Warzone-Herausforderungen abhaken, werden Sie mit einem Bolt-Action-Scharfschützengewehr-Waffenbauplan belohnt.

Außerdem lesen  Overwatch: Echo Ursprungsgeschichte, Nationalität und Sprache erklärt

Neue nachgeladene Waffen aus Call of Duty Staffel 3

Zu den neuen Waffen in Warzone gehört Rambos Kampfbogen, ein Killstreak, mit dem Sie explosive Pfeile auf Ihre Feinde schießen können, während Sie mit dem ballistischen Messer, das Projektile verschießt, Nahkampfangriffe sowohl aus der Nähe als auch aus der Ferne ausführen können.

Zwei neue Waffen, der Baseballschläger und die AMP63-Pistole, werden Black Ops Cold War in Staffel 3 hinzugefügt, bevor sie in Staffel 4 zu Warzone stoßen. Spielherausforderung, um die kostenlose Basiswaffe zu erhalten, oder holen Sie sich ein Paket mit einer Blueprint-Version, wenn sie im Store erscheint.“

Wann wird das „MOAB“ veröffentlicht?

Da Staffel 3 die Zwischensaison erreicht, fragen sich die Spieler immer noch, ob dies bedeutet, dass der mythische „MOAB“ – oder „Mother of All Bundles“ – DLC näher an der Realität ist. Während die Call of Duty-Watchdog-Site COD Tracker kürzlich entlarvt hat, dass das massive 100-Dollar-Bundle, das angeblich (unter anderem) alle Battle Pass-Kosmetika aus den sechs Staffeln von Modern Warfare enthält, sogar zu Warzone kommt, fragen sich einige Fans immer noch, ob dies der Fall ist kürzlich Das „MOAB“-Leck auf der Call of Duty-Website und -App könnte auf eine Neubündelung dieser alten Kosmetika für die Ära des Kalten Krieges von Black Ops hinweisen.

Tatsache ist, dass es unwahrscheinlich ist, dass das MOAB jemals eintreffen wird, auch wenn Activision weiterhin neue Wege findet, um DLC zu Warzone hinzuzufügen. Laut COD Tracker handelt es sich bei dem MOAB-Leck eigentlich um eine Sammlung ungenutzter Assets, die seit 2019 in den Modern Warfare-Spieldateien vorhanden sind und wahrscheinlich von den Entwicklern verschrottet wurden. Während Rambo und John McClane sich vielleicht auf den Weg zu Call of Duty machen, halten Sie nicht den Atem für das MOAB an.

Die vollständigen Details, einschließlich der Neuerungen im Zombies-Modus von Black Ops Cold War, finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert