Assassin’s Creed 2020: 5 Fakten, die Sie wissen müssen

Assassin’s Creed 2020: 5 Fakten, die Sie wissen müssen

Enthält Assassin’s Creed 2020: 5 Fakten, die Sie wissen müssen

Werfen wir einen Blick auf alles, was wir über das nächste Assassin’s Creed-Spiel wissen, von dem angenommen wird, dass es auf der Wikingerzeit basiert.

Dieser Artikel stammt von Den of Geek UK.

Was wird das nächste Assassin’s Creed-Spiel sein? Zum Zeitpunkt des Schreibens wissen wir nicht, was für Fans dieser speziellen Franchise eine seltsame Position ist. Das Spiel soll 2020 erscheinen, was bedeutet, dass Ubisoft immer noch versucht, seine Karten nah an der Brust auszuspielen.

Das bedeutet nicht, dass die Gerüchteküche nicht hart daran arbeitet, den Schauplatz des nächsten Teils zu entschlüsseln. Und wie bei vielen der jüngsten Assassin’s Creed-Spiele haben ein paar unglückliche Leaks das neue Spiel zum am schlechtesten gehüteten Geheimnis im Spielegeschäft gemacht.

Wenn Sie nach allen Informationen suchen, die derzeit über das nächste Assassin’s Creed-Spiel verfügbar sind, sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel gehen wir alles durch, was wir wissen, von einer Anspielung auf einen anderen Ubisoft-Titel bis hin zu Gerüchten und Gerüchten aus dem Internet.

Denken Sie daran, dass Ubisoft noch nichts Offizielles angekündigt hat, also müssen Sie einige der folgenden Punkte mit Vorsicht genießen …

Assassin's Creed: Wikinger

Assassin’s Creed 2020 Setting: Wikingerzeit

Der erste richtige Tease für das nächste Assassin’s Creed-Spiel erschien in einem anderen Ubisoft-Titel, dem Multiplayer-Shooter von 2019, The Division 2. Obwohl sie einen Publisher teilen, haben diese Spiele sehr wenig gemeinsam, aber das hinderte Ubisoft nicht daran, einen Assassin’s Creed-Hinweis hineinzuschmuggeln sein führender Loot-Shooter.

Im Potomac Event Center von The Division 2 entdeckten Spieler ein Poster, das eine historische Figur zeigt, die ein Artefakt festhält, das dem Apple of Eden aus der Assassin’s Creed-Serie sehr ähnlich sieht. Der Titel des Posters, „Walhalla“, weist auf die nordische Religion hin, die in der Wikingerzeit beliebt war.

Außerdem lesen  Death Stranding: Trailer, Veröffentlichungsdatum, Gameplay, Besetzung, Geschichte und Neuigkeiten

Es scheint eine ziemlich klare Anspielung von Ubisoft zu sein, dass das nächste Assassin’s Creed-Spiel in der Wikinger-Ära spielen wird. Dieser Glaube wurde von der normalerweise zuverlässigen Website Kotaku bestätigt, die behauptet, dass zwei gut informierte Quellen die Wikinger-Einstellung bestätigt haben.

Assassin's Creed-Poster

Assassin’s Creed 2020 Titel: Die Gerüchteküche mag „Ragnarok“

Aber wie wird dieses neue Assassin’s Creed-Spiel heißen? Im Moment wissen wir es nicht genau, aber es kursieren jede Menge Gerüchte im Internet. Zum Beispiel behauptet der oben erwähnte Kotaku-Bericht über das Valhalla-Poster, dass das nächste Assassin’s Creed-Spiel unter dem Codenamen „Kingdom“ entwickelt wird.

Ein Gerücht – das seinen Weg zu ResetEra fand – behauptete, dass das nächste Spiel der Serie Assassin’s Creed Ragnarok heißen wird. Dies ist zu einem beliebten Spitznamen im Internet geworden, aber es ist erwähnenswert, dass die „durchgesickerten Screenshots“, die das Gerücht ergänzten, inzwischen als Fälschung entlarvt wurden.

Mittlerweile nennen viele Fans das Spiel einfach Assassin’s Creed Vikings. Bis wir sicher wissen, wie Ubisoft es offiziell nennen will, ist Wikinger vielleicht der einfachste Name, den man in zwanglosen Gesprächen verwenden kann.

Assassin's Creed-Poster

Assassin’s Creed 2020 Gameplay: Könnte es Koop geben?

Obwohl diese gefälschten Screenshots uns guten Grund geben, an dem Ragnarok-Gerücht zu zweifeln, ist unklar, ob der gesamte Beitrag von Fans gemachte Fiktion war oder ob darin ein Körnchen Wahrheit steckte. Immerhin wirft das Gerücht einige interessante Möglichkeiten auf: Die ResetEra-Zusammenfassung sagt uns, dass es im kommenden Titel „groß angelegte Eroberungsschlachten“ geben wird und dass das Koop-Gameplay „zurückkehrt und in den meisten Nebenquests und verwendet werden kann Welterkundung.“

Außerdem lesen  Call of Duty Warzone: Die besten Meta-Waffen und Ausrüstungen der 5. Staffel

In Bezug auf die Story-Details deutet dieses spezielle Gerücht auch darauf hin, dass dieses neue Spiel einen Protagonisten namens Ragnar Lodbrok (der nach der historischen Figur benannt ist, die Travis Fimmel in der TV-Serie Vikings spielt) an Orte wie Großbritannien, Dänemark, Schweden, Norwegen, und Finnland. Wenn sich dieses Gerücht als wahr herausstellt, erwarten Sie einen Fokus auf Erkundung mit vielen RPG-Elementen.

Assassin's Creed: Origins

Erscheinungsdatum von Assassin’s Creed 2020: Wird es wirklich nächstes Jahr sein?

Sowohl die Gerüchtezusammenfassung von ResetEra als auch der Bericht von Kotaku stimmen darin überein, dass das nächste Assassin’s Creed-Spiel 2020 erscheinen wird. Wenn dies zutrifft, wäre 2019 das erste Jahr in der Franchise-Geschichte ohne einen einzigen Teil, sei es in der Hauptserie oder die Ableger.

Es könnte jedoch einen Vorteil haben, wenn Ubisoft und Assassin’s Creed 2019 überspringen: Da die PS5 voraussichtlich frühestens 2020 auf den Markt kommt und Microsofts Next-Gen-Pläne noch offiziell angekündigt werden müssen, könnte ein Abwarten bis zum nächsten Jahr das nächste Assassin’s Creed ermöglichen Spiel als generationsübergreifender Titel zu starten, der die aktuelle Generation von Konsolen und die mysteriöse nächste Generation umfassen wird.

Vergessen wir auch nicht, dass Ubisoft auch eine Partnerschaft mit Google auf der kommenden Stadia-Plattform eingegangen ist, die darauf abzielt, konsolenfreies Spielen und Online-Game-Streaming in den Mainstream zu bringen. Stadia soll in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 auf den Markt kommen, was eine Veröffentlichung des nächsten Assassin’s Creed-Spiels im Jahr 2020 zu einem Schlüsselmoment in Stadias erstem Jahr auf dem Markt machen würde. Könnten wir vielleicht sogar einige Stadia-exklusive Zusatzinhalte sehen? Wir müssen natürlich nur abwarten und sehen.

Außerdem lesen  Final Fantasy 7 Remake: Tifa-Waffen, Limit Breaks, Kleider und Ende erklärt

Assassin's Creed: Origins

Assassin’s Creed 2020 News: Wir könnten auf der E3 mehr erfahren

Apropos offizielle Ankündigungen: Es gibt bald eine Veranstaltung, die Ubisoft die perfekte Gelegenheit bieten könnte, das nächste Assassin’s Creed-Spiel vorzustellen: Die E3 2019-Konferenz, die diesen Juni in Los Angeles stattfindet, ist ein idealer Zeitpunkt dafür ein großer Spritzer.

Ubisoft hat sich bereits seinen Platz im Zeitplan der E3 2019 gesichert und eine Pressekonferenz angekündigt, die am Montag, den 10. Juni um 16:00 Uhr ET stattfinden wird. Wenn sie planen, in naher Zukunft das nächste Assasin’s Creed-Spiel anzukündigen, wäre Ubisoft gut beraten, diese Pressekonferenz als Zeitpunkt dafür zu wählen, da die gesamte Gaming-Presse und jede Menge Fans diese Präsentation genau verfolgen werden.

Wenn Ubisoft einige Details über das nächste Assassin’s Creed-Spiel veröffentlicht, werden wir Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden halten und diesen Artikel mit offiziellen Informationen aktualisieren, sobald wir sie haben. In der Zwischenzeit können Sie gerne Ihre eigene Wunschliste für die Zukunft dieses Franchise in den Kommentaren unten hinterlassen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert